nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
23.07.2013

Keramik-Schneidstoff Silizium-Aluminiumoxid-Nitrid-Sorte SX7

Hochwarmfestes wirtschaftlich zerspanen

Keramik-Schneidstoff Silizium-Aluminiumoxid-Nitrid-Sorte SX7

Keramik-Schneidstoff Silizium-Aluminiumoxid-Nitrid-Sorte SX7

Für das Zerspanen hochwarmfester Materialien wie Inconel, Hastelloy, Waspaloy, Nimonic, Stellite oder Rene präsentiert NTK, Ratingen, die Silizium-Aluminiumoxid-Nitrid-Sorte SX7. Die Keramik ist eine Weiterentwicklung der Silizium-Nitrid-Keramiken (Si3N4) und ergänzt die bereits eingeführten Sorten SX5 und SX9. Als Einsatzschwerpunkt sieht NTK das Schruppdrehen, Vorschlichten und Schruppfräsen von Werkstoffen mit Festigkeiten bis 1400 N/mm2. Im Vergleich zu gängigen Hartmetall-Schneidstoffen stellt NTK mit der neuen SiAlON-Sorte SX7 deutlich höhere Zerspanungsleistungen in Aussicht. So erreichen die Schnittgeschwindigkeiten vc beim Trockenfräsen bis 1000 m/min. Mit Hartmetall gelten 30 bis 40 m/min als guter Wert. Beim Nassdrehen sollen statt 30 bis 40 m/min bis zu 400 m/min möglich sein. Auch als Alternative zu Whisker-Keramiken soll die SX7 überzeugen; die Schneidplatten seien bei gleicher Schnittleistung kostengünstiger.

EMO Halle 4, Stand F79

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special