nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
18.07.2018

Iscar: ALU-P-TURN-Reihe

Leistungsstark in Aluminium

Hersteller Iscar hat seine neue ALU-P-TURN-Reihe insbesondere für die Bearbeitung von Aluminium entwickelt. Die doppelseitigen positiven Schneideinsätze sind in verschiedenen Versionen erhältlich und bieten den Anwendern lange Standzeiten, stabile Bearbeitungen und hohe Oberflächengüten.

Iscar hat die Reihe ALU P TURN für die Bearbeitung von Aluminium und anderen Nichteisen-Metallen entwickelt (© Iscar)

Die vierschneidigen Platten gibt es in den weiterentwickelten Ausführungen VNGU, CNGG und CNGX. Sehr scharfe Schneidkanten sorgen für eine präzise Bearbeitung in guter Oberflächenqualität. Darüber hinaus sollen Anwender von geringeren Kosten durch lange Einsatzzeiten und zwei zusätzlichen Schneiden profitieren. Die Werkzeuge, die Iscar im Rahmen seiner weltweiten Produktkampagne LOGIQ konstruiert hat, minimieren die Gefahr der prozessbeeinträchtigenden Bildung von Aufbauschneiden – dafür sollen stark positive Spanwinkel in Kombination mit polierten Spanflächen sorgen. Mit den Werkzeugen lassen sich Aluminium-Bauteile durch reduzierte Schnittkräfte wirtschaftlich bearbeiten, so der Hersteller.

Werkzeuge der ALU P TURN-Reihe besitzen doppelseitige positive Schneideinsätze (© Iscar)

Iscar hat die Variante VNGU für das Schruppen von Aluminium und anderen Nichteisen-Metallen entwickelt. Sie ist in der verschleißresistenten Schneidstoffsorte IC20 erhältlich. Anwender erzielen mit den Werkzeugen Schnitttiefen von 0,5 bis 4,5 mm und Vorschübe von 0,1 bis 0,3 mm pro Umdrehung. Spanformer vom Typ R3N tragen dazu bei, die Späne für einen reibungslosen Prozess effizient abzuführen. Für diese Variante hat ISCAR ein spezielles Haltersystem entwickelt. Der Schneideinsatz wird einfach mit einer Schraube geklemmt und sitzt felsenfest. Ein Plattenwechsel geht schnell über die Bühne und reduziert Nebenzeiten.

Die Kühlung der Variante VNGU erfolgt von außen direkt in der Schnittzone (© Iscar)

Die Kühlmittelzufuhr erfolgt aus zwei Düsen von außen direkt in die Schnittzone. Dies reduziert die thermische Belastung des Werkzeugs und sorgt für lange Einsatzzeiten. VNGU spielt seine Stärken insbesondere in der Aluminiumradbearbeitung aus und ist in den Eckenradien 1,6 und 3,0 mm verfügbar. Zum Schlichten von Aluminium und Nichteisenmetallen eignet sich die Version CNGG. Mit den Werkzeugen sind Schnitttiefen von 0,3 bis 3 mm und Vorschübe von 0,1 bis 0,3 mm pro Umdrehung realisierbar. Für mittlere Bearbeitungen bietet Iscar die Variante CNGX. Mit ihr sind Schnitte von 0,3 bis 4 mm und Vorschübe von 0,1 bis 0,3 mm pro Umdrehung möglich. CNGX und CNGG gibt es in den Eckenradien 0,2, 0,4 und 0,8 Millimeter.

Unternehmensinformation

ISCAR Germany GmbH

Eisenstockstr. 14
DE 76275 Ettlingen
Tel.: 07243 9908-0
Fax: 02154 9285-92000

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special