nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
17.05.2013

Intelligence in Production

Makino auf der EMO 2013

Intelligente Produktionstechnologien stehen bei Makino auf der EMO vom 16.-21. September 2013 in Hannover im Mittelpunkt.

Auch in diesem Jahr gilt das Hauptaugenmerk den Lösungen für kleine bis mittelgroße Unternehmen aus den Branchen Luft- und Raumfahrt, dem Werkzeug- und Formenbau sowie den Fertigungsbetrieben im Allgemeinen. Auf der EMO 2011 lag Makinos Schwerpunkt auf dem Einsatz von Komplementärtechnologien wie der Automation als Mittel zur Steigerung der Produktivität und der Wettbewerbsfähigkeit. Diesmal steht der Bearbeitungsprozess in der Maschine im Mittelpunkt.

Zu den Highlights, die erstmalig dieses Jahr in Hannover gezeigt werden, gehören neue 4- und 5-achsige vertikale und horizontale Bearbeitungszentren, eine speziell für die Luftfahrtindustrie ausgelegte Senkerodiermaschine, eine neue Drahterodiermaschine und diverse intelligente Softwarelösungen.

Intelligenz im Bearbeitungsprozess

„Intelligence in Production“ bedeutet nicht zwangsläufig die Investition in eine neue Maschine. Wesentliche Verbesserungen der Produktionstechnik lassen sich auch durch kluges Überdenken der Bearbeitungsprozesse bei bestehenden Maschinen erreichen, vorausgesetzt diese Maschinen sind in der Lage, die geforderte Qualität und Leistung zu liefern.

Weiterführende Informationen zu innovativen Technologien wie dem simultanen 4-Achs-Bohren oder dem Schnellbohren mittels Senkerodieren liefert Makino vor Ort auf dem Messestand B46 in Halle 12.

Unternehmensinformation

MAKINO Europe GmbH

Essener Bogen 5
DE 22419 Hamburg
Tel.: 040 298-09211
Fax: 040 298-09400

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special