nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
16.09.2010

Integrex-j-Serie

Jetzt einsteigen

Integrex-j-Serie

Integrex-j-Serie

Mit der neuen Integrex-j-Serie will Mazak die kombinierte Dreh-, Fräs-, Bohrbearbeitung in einer Aufspannung auch solchen Zerspanern zugänglich machen, die bislang Multitasking-Maschinen für zu kostspielig, schwer zu bedienen und kompliziert zu programmieren hielten. Die Einstiegsserie ist ausgestattet mit einer als B-Achse ausgelegten Frässpindel mit 12.000 min-1 (7,5 kW, 49 Nm) sowie einer Hauptspindel mit 5.000 min-1 (11 kW, 161 Nm).

Sie erreicht Vorschubgeschwindigkeiten von 40 m/min und bietet einen X-Achsen-Verfahrweg von 450 mm (50 mm davon unter Mitte), einen Y-Achsen-Verfahrweg von 200 mm (± 100 mm) und einen Z-Achsenhub von 550 mm. Die B-Achse der j-Serie ist um 220 ° in 5 °-Inkrementen schwenkbar; zum Spannfutter hin kann sie 30 ° und vom Spannfutter weg 10 ° über der Mittelachse der Maschine positioniert werden. Trotz eine Aufstellfläche von lediglich 3,0 m x 2,43 m bietet sie mit ihrem 200-mm-Spannfutter einen maximalen Bearbeitungsdurchmesser von 500 mm. Die Mazatrol-Matrix-Steuerung soll komplexe Programmieraufgaben durch eine intuitive Dialogprogrammierung vereinfachen.

Unternehmensinformation

Yamazaki Mazak Deutschland GmbH

Esslinger Str. 4 - 6
DE 73037 Göppingen
Tel.: 07161 6750

Internet:www.mazak.de


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special