nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
23.07.2013

Innenschleifmaschine ID 600

Innen, außen, plan …

Innenschleifmaschine ID 600

Innenschleifmaschine ID 600

Danobat Overbeck, Herborn, stellt mit der ID 600 seine neueste Variante hochgenauer Schleifmaschinen zur Bearbeitung von Innen-, Außen- und Planflächen vor. Das Maschinenbett besteht aus Naturgranit und bietet die erforderliche thermische und dynamische Stabilität. Sämtliche Achsen der Maschinen verfügen über Linearmotoren mit eigenen Kühlkreisläufen. Auch die Werkstückspindel wurde als Motorspindel mit Direktantrieb konzipiert und kann mit Magnet-, Kraft- oder Handspannmitteln ausgelegt werden. Danobat hat in eigener Entwicklungsarbeit stehende und rotierende Abrichter für den Einsatz von Korund- oder CBN-Schleifscheiben konstruiert.

Herzstück bildet der 4-fach-Spindelrevolver, ebenfalls mit Direktantrieb und einer Auflösung von 0,0001°. Steuerung und Maschinenprozesse wurden in der Architektur der Siemens 840 D sl konzipiert. Die Bearbeitungsprogramme sind Eigenentwicklungen auf Grundlage der Windows-XP-Oberfläche. Darüber hinaus verfügt die auf der EMO gezeigte Maschine vom Typ ID 600 über ein integriertes Prozessmonitoring via AE-Sensorik (Acoustic Emission).

Mit an Bord ist eine Ferndiagnosefunktion (Remote Diagnosis) via Internet-Schnittstelle und/oder Modem. Viele Zusatzoptionen stehen zur Verfügung, so etwa ein Modul für die Unrundbearbeitung. Große Verfahrwege in Richtung X und Z machen die ID 600 zur universellen Maschine. Mit automatischen Be- und Entladesystemen, In-Prozess-Messsystemen und eigenen Kühl- und Schmierstoffanlagen lässt sich die Maschine leicht in vollautomatische Produktionsabläufe integrieren.

EMO Halle 11, Stand D55

Unternehmensinformation

Overbeck GmbH

Konrad-Adenauer-Str. 27
DE 35745 Herborn
Tel.: 02772 801-0
Fax: 02772 801-153

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special