nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
08.07.2020

Ingersoll: Schwingungsgedämpfte I-Absorber Verlängerungen

Für extrem lange Auskraglängen

Das modulare Ingersoll-Aufnahmesystem Innofit wird durch die neu vorgestellten I-Absorber schwingungsgedämpften Verlängerungen für Aufsteckfräser in der Länge 200 mm erweitert.

Auf der Basis der erfolgreichen schwingungsgedämpften T-Absorber Bohrstangen mit „aktiver“ Schwingungsdämpfung hat Ingersoll die neuen I-Absorber schwingungsgedämpften Verlängerungen entwickelt. Sie sind vor allem dann einzusetzen, wenn extrem lange Auskraglängen bei radialer Belastung (Fräsen) realisiert werden müssen.

Die neu vorgestellten I-Absorber schwingungsgedämpfte Verlängerungen für Aufsteckfräser (© Ingersoll)

Bei Auskraglängen über 4xD bieten die neuen schwingungsgedämpften Verlängerungen Vorteile durch:

  • höhere Standzeiten
  • gesteigerte Produktivität (größere Schnitttiefen und Vorschübe)
  • bessere Oberflächen

Die I-Absorber Verlängerungen können modular mit allen standardisierten Grundaufnahmen kombiniert werden.
Es werden gedämpfte Verlängerungen der modularen Z5 Abmessung (Außendurchmesser 78 mm) mit Zentrierdurchmesser 27 mm, 32 mm und 40 mm angeboten. Die Größe Z4 mit Außendurchmesser 61 mm folgt in Kürze.

Die neuen I-Absorber Verlängerungen von Ingersoll bieten eine deutlich bessere Dämpfung bei Fräsbearbeitungen mit ungünstigem Längen-Durchmesser Verhältnis als Standardverlängerungen.

Unternehmensinformation

Ingersoll Werkzeuge GmbH

Kalteiche-Ring 21-25
DE 35708 Haiger
Tel.: 02773 742-0
Fax: 02773 742-812814

Internet:www.ingersoll-imc.de
E-Mail: info <AT> ingersoll-imc.de


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special