nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
20.11.2009

HV-Fahrständer-BAZ-Baureihe

Jetzt Zahnradwälzfräsen

HV-Fahrständer-BAZ-Baureihe

HV-Fahrständer-BAZ-Baureihe

Matec präsentierte sich auf der EMO als kreativer Problemlöser für die Zerspanung. Unter anderem ist es gelungen, das Zahnradwälzfräsen auf jedem Maschinentyp der "HV"-Fahrständer-BAZ-Baureihe mit Schwenkkopf zu realisieren. Um Gerad-, Schräg- oder Schneckenverzahnungen umzusetzen, muss lediglich die neue Zusatzkonfiguration "Wälzfräsen" gewählt werden. Zahnräder mit bis zu 2 m Durchmesser können in Einzel- und Serienfertigung hergestellt werden. Mit einem integrierten Rundtisch sind die Maschinen für flache Zahnräder geeignet, für das Verzahnen längerer Wellen wird ein horizontaler Rundtisch mit Reitstock eingesetzt.

Zweiter Ingenieurstreich der Köngener ist die "HVU"-Fahrständerbaureihe in den Größen 30, 40 und 50, die mit einem Universalfräskopf ausgestattet sind. Der Clou am zwei-achsigen Kopf ist die Möglichkeit, die Motorspindel über eine 45°-Schräge von der Vertikal- in die Horizontalstellung zu drehen. Dies ermöglicht die Bearbeitung langer Werkstücke auf vier Seiten, in Verbindung mit einem integrierten Rundtisch sogar an fünf Seiten. Es stehen somit für anspruchsvolle Arbeiten in Summe sechs Achsen zur Verfügung.

Unternehmensinformation

MATEC GmbH

Wilhelm-Maier-Str. 3
DE 73257 Köngen
Tel.: 07024 98385-0
Fax: 07024 98385-30

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special