nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
26.09.2019

Hohe Dynamik aufgrund leichter Bauweise

Fräskopf

© Tramec

© Tramec

Der Fräskopf Evolution 3D (Bild), den Tramec auf der EMO präsentieren wird, hat drei simultanfähige Achsen, was sich als optimal für die Hochleistungszerspanung von Strukturbauteilen in der Flugzeug- und Automobilbranche erweisen soll. Durch die besondere Bauweise hat er ein geringes Eigengewicht von 980 kg inklusive Spindel. So sind sehr hohe Beschleunigungen von bis zu 800°/s2 in allen Rotationsachsen realisierbar. Dafür werden Tramec-Fräsköpfe der Evolution Line durch drehmomentstarke Torquemotoren angetrieben (1500 Nm Nennmoment in A und C, 760 Nm S1-Drehmoment in B). Die für Tramec patentierte Anbindung der Antriebe in der Serie der Evolution Line sowie von systemrelevanten Komponenten sorgen zudem laut Hersteller für hohe Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit. Weitere Daten: der A/B/C-Achs-Schwenkbereich beträgt ±110/±18/±360°, die maximale Drehgeschwindigkeiten (S1) jeweils 360°/s, das Klemmmoment in A/C je 6000 Nm und in B 3000 Nm, die Messsystemgenauigkeit in A/B/C beträgt ±3,2“/ ±3,2“/±2,5“.

www.tramec.de

Unternehmensinformation

Tramec GmbH Consulting + Marketing

Brückenstraße 2
DE 73333 Gingen/Fils
Tel.: 07162 932340
Fax: 07162 93234-12

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special