nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
12.06.2007

Hochleistungsschruppfräser RS 100

Profil gegen Verschleiß

Hochleistungsschruppfräser RS 100

Hochleistungsschruppfräser RS 100

Mit Erscheinen des aktuellen Fräser-Katalogs stellt Gühring, Albstadt, eine Reihe neuer Fräswerkzeuge vor, zu denen auch der Hochleistungsschruppfräser "RS 100" gehört. Der RS 100 zeichnet sich durch ein neuartiges Schruppprofil aus, das den Kopfflächenverschleiß erheblich reduziert. Eine drastische Verlängerung des Standwegs gegenüber herkömmlichen Rundkordel-Schruppprofilen und eine verbesserte Werkstückoberfläche sind die Folge. So kann bei vielen Anwendungen das Schlichten entfallen, die Bearbeitungskosten pro Werkstück sinken. Außerdem erlaubt das neuartige Profil durch seinen speziellen Verschleißschutz höhere Vorschübe. Zugleich ist die Leistungsaufnahme des Werkzeugs deutlich niedriger als die von Werkzeugen ohne Spanteilerprofil.

RS-100-Hochleistungsschruppfräser sind in zwei Varianten erhältlich: Der "RS 100 U" ist ein 4-Schneider mit 30° Rechtsdrall für Normalstähle und weichere Werkstoffe bis 850N/mm2 . Der "RS 100 F" wird vorzugsweise in Normalstählen sowie zähen und festen Werkstoffen bis 1200N/mm2 für das Schruppschlichten mit Zustellbreiten bis 0,25xD eingesetzt. Er bietet neben der neuartigen 5- bis 6-schneidigen Geometrie und dem erhöhten Drallwinkel von 45° einen deutlich größeren Kerndurchmesser.

Unternehmensinformation

Gühring KG

Herderstraße 50-54
DE 72458 Albstadt
Tel.: 07431 17-0
Fax: 07431 17279

Internet:www.guehring.de
E-Mail: online.service <AT> guehring.de


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special