nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
19.04.2010

Hochleistungs-Schneidstoffsorten

Neues Dreh-Ensemble

Hochleistungs-Schneidstoffsorten

Hochleistungs-Schneidstoffsorten

Als Teil der neuen Widia-Victory-Plattform sollen neue Hochleistungs-Schneidstoffsorten von Kennametal, Fürth, eine verbesserte Produktivität, Oberflächengüte und Werkzeugstandzeit bei der Bearbeitung von Stahl und Grauguss liefern. Der Vorteil für den Anwender liegt in der Reduzierung der Fertigungskosten. Die Sorte TN7100 umfasst eine Reihe beschichteter Hartmetallschneidplatten, die speziell zum Schlichten, Halbschlichten und Schruppen legierter und unlegierter Stähle entwickelt wurde. Dagegen sind die Sorten TN7105, TN7110 und TN7115 für leichte und mittelschwere Drehanwendungen in Stahl ausgelegt, wo sie laut Hersteller gegenüber bisher am Markt verfügbaren Produkten Leistungssteigerungen von 30 Prozent bieten.

Die neue Hartmetallsorte TN5105 wurde für mittlere Zerspanungsaufgaben sowie zum Schlichten von Grauguss und Kugelgrafitguss entwickelt. TN5105 eignet sich laut Hersteller ausgezeichnet für Schlichtanwendungen bei glatten Schnitten und soll sehr gute Werte bieten bei Oberflächengüte, Werkzeugstandzeit und konstanter Leistung, wodurch sich niedrigere Gesamtfertigungskosten und höhere Produktivitäten erzielen lassen. Die Sorte TN5120 wurde speziell für mittlere und Schruppoperationen in allen Graugusswerkstoffen entwickelt, einschließlich Nass- und Trockenbearbeitungen sowie unterbrochene und glatte Schnitte.

Unternehmensinformation

Kennametal GmbH & Co. KG Werkzeuge + Hartstoffe

Wehlauer Str. 73
DE 90766 Fürth
Tel.: 0911 9735-0
Fax: 0911 9735-388

Internet:www.kennametal.com


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special