nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
20.11.2009

Highend-Steuerungen 30i-A und 31i-A5

Fünfachsig noch besser

Highend-Steuerungen 30i-A und 31i-A5

Highend-Steuerungen 30i-A und 31i-A5

Fanuc hat neue Entwicklungen für die Highend-CNC-Steuerungen der Serien "30i-A" und "31i-A5" vorgestellt, die Herstellern und Nutzern von Maschinen erhebliche Vorteile bringen sollen. Die neuen Funktionen für die 5-Achs-Bearbeitung zielen auf bessere Oberflächenqualitäten, kürzere Bearbeitungszeiten, verbesserten Kollisionsschutz und einen schnelleren Neustart nach Unterbrechungen ab.

Fanuc bietet bereits eine Vielzahl von Softwarefunktionen für die produktive 5-Achs-Simultanbearbeitung an, wie zum Beispiel die Kompensation der Werkzeuglänge und -richtung sowie des Werkzeugradius und -schnittpunktes. Als neue Funktionen kommen nun "Smooth TCP" und "High-Speed Smooth TCP" hinzu. Die erste kompensiert Abweichungen in der Werkzeuganstellung und ignoriert redundante Befehle bei der Werkzeugmittelpunktposition, die zweite optimiert die Werkzeugrichtungs-Kompensation, was die Seitenbearbeitung wegen der gleichmäßigeren Bewegungen verbessert. Mit beiden Funktionen werden bessere Oberflächenqualitäten und kürzere Zykluszeiten erzielt, so Fanuc.

Für die Bearbeitung in schräger Arbeitsebene mit 3+2 Achsen wurde ein "Guidance-Screen" entwickelt. Mit diesem Bildschirm wird der Maschinenbediener grafisch unterstützt und im Dialog nach den notwendigen Programmierdaten gefragt. Fanuc bietet für bessere Ergebnisse bei der 5-Achs-Bearbeitung auch diverse Hilfsfunktionen an. So wurde die Kollisionsschutz-Funktion "3D Interference Check" verbessert und die "Quick-Program-Restart"-Funktion für die 5-Achs-Bearbeitung entwickelt. Letztere erlaubt einen schnellen Neustart nach Unterbrechungen.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special