nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
16.09.2010

Hartmetallkreissäge HCS 160

Massenschnitt nass oder trocken

Hartmetallkreissäge HCS 160

Hartmetallkreissäge HCS 160

Als Weiterentwicklung der bekannten HCS-Baureihe ist die Hartmetallkreissäge HCS 160 von Behringer Eisele, Weilheim an der Teck, für das Trennen hochlegierter, wärmebeständiger Stähle größer 1200 N/mm2 konzipiert. Mit der Hochleistungssäge lassen sich Werkstückdurchmesser bis 160 mm bearbeiten, wofür Sägeblätter von 360 mm bis 490 mm Einsatz finden.

Der serienmäßige Drehzahlbereich von 20 bis 250 min-1 ermöglicht bereits in der Grundausstattung die Bewältigung nahezu jeder Sägeaufgabe. Das gesamte Maschinenkonzept wurde für den Nass- und Trockenschnitt optimiert. So übernimmt beispielsweise ein neuer Späneförderer mit integrierter Kühlmittelpumpe die rasche Entsorgung anfallender Späne. Verschiedene Zu- und Abfuhreinrichtungen sowie die Anbindung an Magazine und Lagersysteme machen das System unabhängig von Tag- und Nachschicht.

Unternehmensinformation

Behringer Eisele GmbH

Austr. 29
DE 73235 Weilheim (an der Teck)
Tel.: + 070 23-957570
Fax: 07023 9-575780

Internet:www.eisele-saegen.de
E-Mail: info <AT> eisele.behringer.net


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special