nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
19.10.2020

Hartfeinbearbeitung

Schleifmaschinen und Mehr

Die Universalerundschleifmaschine Kellenberger 10 ist eine kosten- und energieeffiziente Standardmaschine mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis. Sie ist mit vielfältigen Optionen nachrüstbar und damit ideal für Einsteiger.

© Hardinge

© Hardinge

Der Maschinenhersteller Hardinge präsentiert auf der GrindTec zwei neue Maschinenkonzepte, die Universalrundschleifmaschine Kellenberger 10 und das Plattformkonzept für Innen- und Außenrundschleifen Voumard 1000.

Die Universalerundschleifmaschine Kellenberger 10 ist eine kosten- und energieeffiziente Standardmaschine mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis. Sie ist mit vielfältigen Optionen nachrüstbar und damit ideal für Einsteiger. Die Anwendungsmöglichkeiten decken ein großes Teilespektrum ab. Hohe Verfügbarkeit, Prozesssicherheit, Zuverlässigkeit, Produktivität und Flexibilität sowie einfaches Umrüsten sollen die Maschine auszeichnen. Die Maschine bietet großzügige X- und Z-Achshübe, automatische Indexierachse 1° mit hoher Positioniergenauigkeit und eine Spitzenhöhe von 200 mm. Der Universalschleifkopf kann zwei Außenschleifscheiben ø 500/400 mm und eine Innenschleifeinrichtung aufnehmen. Die direkt‧angetriebene Innenschleifspindeln dreht bis 60 000 min-1. Die kostenoptimierte Steuerung Fanuc 0i-TFP ermöglicht schnelles intuitives Programmieren (keine CNC-Kenntnisse notwendig).

Die Innen- und Außenrundschleifmaschine Voumard 1000 hingegen kann Werkstücke mit 300 mm Länge und 300 mm Schwingkreisdurchmesser bearbeiten. Neu ist die kinematisch flexible Maschinenkonstruktion mit zwei Linearachsen und zwei Rotationsachsen. Die hydrostatischen Linearachsen mit neu entwickelten Hydrolin-Führungen sind spielfrei für Positioniergenauigkeiten im Nano-Bereich. Die hochpräzisen hydrostatischen B-Achsen führen zusätzlich alle notwendigen Bewegungen der Abricht- und Messeinrichtungen aus. Diese Flexibilität macht eine große Zahl an Bearbeitungsvarianten möglich und verkürzt die Einrichtzeiten. Der Spindelrevolver auf der B1-Achse ist mit einem kompakten Schleifspindelkopf mit flexibler Innenschleifspindelanordnung für bis zu vier Spindeln ausgerüstet (Bild). Der Tischrevolver auf der B2-Achse kann optional mit einem Werkstückspindelstock und einer hochgenauen Rotationsachse (C-Achse) inklusive Direktwegmesssystem und Torquemotor ausgerüstet werden. Die verfahrbare X-Achse und die 90/180° schwenkbare B2-Achse erlauben die optimale Zugänglichkeit für Messungen des Innendurchmessers (keine Kollisionsgefahr mit dem Revolver) und erleichtern den Werkstückwechsel. Für die Voumard 1000 wurde ein neues Abrichtkonzept mit drei Abrichtwerkzeugplätzen für kollisionsfreies Abrichten konzipiert.
Weitere Highlights auf der GrindTec:

Der Schweizer Automatisierungsspezialist Wenger zeigt mit dem WeStep 650 Palettenwechsler eine zur Voumard 1000 passende Automation. Hardinge stellt zudem die Hochpräzisions-Dreh- und Fräsmaschine Hardinge T51 SP MSY mit einer neu entwickelten Schleifeinheit mit 5° Schrägstellung für die Komplettbearbeitung von HSK Werkzeugaufnahmen aus. Schließlich zeigt die ebenfalls beim Hardinge-Konzern angesiedelte Marke Forkardt individuelle Spannsysteme für diverse Anwendungen.

www.de.hardinge.com

Unternehmensinformation

Hardinge GmbH

Fichtenhain 13c
DE 47807 Krefeld
Tel.: 02151 49649-0
Fax: 02151 49649-99

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special