nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
07.03.2018

Grindtec 2018: Schleifwerkzeuge von Saint Gobain

Präzises für diverse Marktsegmente

© Saint-Gobain

Nach eigenem Bekunden sieht Schleifwerkzeughersteller Saint-Gobain Abrasives die GrindTec als ein zentrales Forum, innovative Lösungen vorzustellen. Aus dem kompletten Produktportfolio für die verschiedensten Industriebranchen stehen diesmal in Augsburg Entwicklungen zum Schleifen von Motoren- und Getriebekomponenten sowie zur Herstellung von Bauteilen für die Luft- und Raumfahrt und zum Schleifen von Zerspanwerkzeugen im Fokus. Als Highlight wird man die Norton-Winter-CarbonForce-Technologie herausstellen. Dank ihr ist es Saint-Gobain Abrasives möglich, gegenüber bisher üblichen Schleiftools mit Stahlgrundkörpern sehr groß dimensionierte und deutlich leichtere Schleifwerkzeuge oder Mehrspurscheiben als bisher herzustellen. Der Anwender kann simultan mehrere und große Oberflächen von Motorenkomponenten mit hoher Schleifgeschwindigkeit unter niedrigem Schleifdruck wirtschaftlich bearbeiten. Im Blickpunkt wird auch die Norton-Winter-Aeon-Technologie stehen. Dieses Verfahren vereint progressive Galvanotechnik zur elektrolytischen Abscheidung einer hochfesten und gleichzeitig duktilen Nickelbindung mit innovativen CBN- und Diamant-Kornspezifikationen.

In puncto Werkzeugschleifen nennt der Hersteller das QFlute-Programm, das Abrichten mit Diamond Dressing (DDS, Bild) sowie die Norton-Winter-PCX-Keramikbindung zum Schleifen von Diamant- und CBN-Werkzeugen als Schwerpunktthemen.

GrindTec Halle 1 / 1013

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special