nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
16.10.2007

Gewindeschneidfutterreihe "KSN/HD/Softsynchro"

M30 bis M48 synchron schneiden und furchen

Gewindeschneidfutterreihe "KSN/HD/Softsynchro"

Gewindeschneidfutterreihe "KSN/HD/Softsynchro"

Emuge, Lauf, hat die Gewindeschneidfutterreihe "KSN/HD/Softsynchro" kürzlich um die Größe 5 für Spannzangen Typ ER 50 (GB) erweitert. Die Futter zum Synchron-Gewindeschneiden/Gewindefurchen sind für den Schneidbereich M30 bis M48 ausgelegt und arbeiten mit Minimallängenausgleich und innerer Kühlschmierstoffzufuhr.

Wie der gesamten Typenreihe KSN/HD/Softsynchro attestiert der Hersteller auch dem neuen Futter eine Reihe von Vorteilen. Demnach wirkt es als Dämpfungsglied zwischen Synchronspindel und Gewindebohrer/Gewindefurcher und gleicht Steigungsdifferenzen zwischen Gewindewerkzeug und Synchronspindel aus. Vor allem wird die hohe Rundlaufgenauigkeit starrer Werkzeugaufnahmen erreicht. Die Spannzangen mit Vierkantaufnahme ermöglichen das sichere Fixieren der Gewindebohrer/Gewindefurcher. Als Vorteil gilt zudem, dass keine Werkzeuge mit Sonderschaft benötigt werden. In Summe bescheinigt der Hersteller dem Futter eine hohe Prozesssicherheit bei der synchronen Gewindeherstellung.

Unternehmensinformation

EMUGE-Werk Richard Glimpel GmbH & Co. KG

Nürnberger Str. 96-100
DE 91207 Lauf
Tel.: 09123 186-0
Fax: 09123 14313

Internet:www.emuge.de
E-Mail: info <AT> emuge.de


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special