nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
11.11.2011

Geometrien NRS und NMS für Superlegierungen

Plattenfamilie für ISO-S-Werkstoffe

Geometrien NRS und NMS für Superlegierungen

Geometrien NRS und NMS für Superlegierungen

Nach der Markteinführung der Sky-tec-Geometrieformen NRT, NMT und NFT für Titanlegierungen legt Walter nun mit den Geometrien NRS und NMS für Superlegierungen wie Inconel 718 und Waspalloy nach. Damit komplettiert der Tübinger Hartmetallspezialist sein ISO-Wendeplattenprogramm für schwer zerspanbare Werkstoffe.

Die neuen Geometrien teilen sich die Aufgaben: Während NRS für Schruppanwendungen steht, eignet sich NMS für mittlere Bearbeitungen und Semi-Schlicht-Anwendungen. Beschichtet werden die Wendeschneidplatten beider Geometrien mit den PVD-Aluminiumoxid-Sorten WSM10 und WSM20. Diese Sorten vereinen Eigenschaften, die für die Zerspanung von Superlegierungen unabdingbar sind: große Härte, hohe Warmverschleißfestigkeit dank PVD-Al2O3-Hitzeschutzschild sowie die ausgeprägte Zähigkeit. Den Entwicklern ist es zudem gelungen, die Vorteile einer scharfen Schneide – reduzierte Aufbauschneidenbildung, minimale Schnittdrücke – mit denen einer stabilen Schneide – Vermeidung von Ausbrüchen an der Schneidkante, keine Einlaufkerbenbildung – zu vereinen.

Zu den zentralen Merkmalen zählen des Weiteren große Spanwinkel und kurze, stabile Primärfasen. So können die Späne gut abfließen, und der für Superlegierungen typische Späneschlag wird unterdrückt. Typische Anwendungen für das Duo NRS/NMS sind neben Triebwerken in der Luftfahrtindustrie auch Messinstrumente in der Öl- und Gasindustrie oder Ventile und Pumpen in der chemischen Industrie.

Unternehmensinformation

Walter AG

Derendinger Str. 53
DE 72072 Tübingen
Tel.: 07071 701-0
Fax: 07071 701-645

Internet:www.walter-ag.de
E-Mail: walter <AT> walter-ag.de



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special