nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
19.02.2014

Frontlader-Reinigungsanlage RFL

Die Triebwerks-Waschmaschine

Frontlader RFL von Rosink

Die Frontlader-Reinigungsmaschine RFL bietet vielseitige Ausstattungsmöglichkeiten

Die Rosink Maschinenfabrik, der Spezialist für die industrielle Teilereinigung, präsentiert auf der Metav eine Reinigungsmaschine als Frontlader-Ausführung.

Der Frontlader ›RFL‹ ist in den Dimensionen 1250, 1650 und 2000 mm sowie zusätzlich mit einer Reihe von Ausstattungsoptionen verfügbar. Das Anlagenkonzept basiert auf entsprechenden Wünschen von Anwendern. Der Frontlader kann einfach von der Seite beladen werden. Seine Form ist auf die Reinigung von Bauteilen verschiedenster Größe und Geometrie abgestimmt. So ist beispielsweise die Reinigung von Flugzeugtriebwerken, Getriebegehäusen und -komponenten, Wärmetauschern als auch allgemeiner Maschinenbaukomponenten möglich. Je nach der Beschaffenheit des zu reinigenden Bauteils, ist es möglich, die Reinigungsmaschine z.B. mit einer Trommeleinrichtung, automatischer Beschickungsvorrichtung, verfahrbaren Düsenstöcken, etc. auszustatten. Die Maschinen können mit biologisch abbaubaren Mitteln betrieben werden.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special