nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
09.02.2018

Fräswerkzeuge

Effizienz im Fokus

© Iscar

Mit der Sorte IC608 erweitert Iscar sein Angebot an PVD-beschichteten Schneidstoffen. Ein zähes Feinstkornsubstrat soll die Werkzeuge sehr widerstandsfähig machen, die Beschichtung mindere die Oxidation und den Verschleiß deutlich. Die Fräser sollen insbesondere bei der Bearbeitung von gehärtetem Stahl von 48 bis 60 HRC sowie von legierten und hochlegierten Stählen punkten. In eigenen Tests lag die Standzeit bei legiertem Vergütungsstahl um über 20 Prozent höher als bei der vorherigen Sorte. Auf einem Ultra-Feinstkornsubstrat mit optimaler Schneidkantenstabilität basiert die andere neue Schneidstoffsorte IC702 (Bild). Sie ist besonders verschleißfest. Die PVD-Beschichtung ist für die Trockenbearbeitung und hohe Schnittgeschwindigkeiten geeignet. Anwender zerspanen mit den Fräsern gehärtete Stähle bis 65 HRC wirtschaftlich und erzielen lange Standzeiten – so der Hersteller.

Auf der Metav ist auch die erweiterte Produktfamilie T-Slot zu sehen. Die Nut- und Schlitzfräser stehen in neuen Breiten von 40 und 50 mm zur Verfügung. Anwender können mit diesem System Nuten, T-Nuten, rückseitige Anspiegelungen sowie Planfräsoperationen auf Fräs- wie auch auf Drehmaschinen wirtschaftlich ausführen. Die Hartmetall-Köpfe schaffen es, mit nur einem Schnitt Nuten und Ausfräsungen mit einer Breite bis zu 12 mm zu fertigen. Zudem erweitern sie die Schnitttiefe auf bis zu 15 mm.

Metav Halle 14 / A45

Unternehmensinformation

ISCAR Germany GmbH

Eisenstockstr. 14
DE 76275 Ettlingen
Tel.: 07243 9908-0
Fax: 02154 9285-92000

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special