nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
21.01.2013

Flexible Paletten Container FPC-3000 und FPC-7500

Flexible Fertigungssysteme im neuen Design

Die FPC von Fastems sind vollständige Flexible Fertigungssysteme (FFS) kompakt verpackt in einem platzsparenden Container. Als intelligente Standardlösungen für die Integration von bis zu zwei identischen, herstellerunabhängigen Werkzeugmaschinen sind diese Automationssysteme besonders für kleine und mittelständische Unternehmen interessant.

3000 kg Gewicht aus Werkstück und Palette bewegt der FPC-3000

Kraftprotz für die Automatisierung von Werkzeugmaschinen: FPC-3000 von Fastems

Neu ist nicht nur das Design, denn mit der Vorstellung des FPC-3000 und FPC-7500 stößt Fastems bei seinen automatischen Palettenspeicher- und Handhabungssystemen auch in neue Leistungsklassen vor. So verfügt der FPC-3000 über eine Tragkraft von 3000 kg inklusive Maschinenpalette. Dieser FPC bietet Platz für bis zu sechs Maschinenpaletten in den Maßen 800 x 800 mm oder 1000 x 1000 mm, wobei sich die Lösung durch einen Erweiterungscontainer auf bis zu zwölf Palettenplätze ausbauen lässt.

Im Vergleich zu seinem Vorgängermodell (FPC-3200) überzeugt dieser FPC zudem, neben der schon in der Grundausstattung verfügbaren größeren Palettenkapazität, durch einen größeren Störkreis der Be- und Entladestation von 1600 mm.

Müssen noch schwerere Lasten innerhalb eines Automationssystems bewältigt werden, empfiehlt sich der ab Juni 2013 lieferbare FPC-7500, der für Werkstückgewichte inklusive Maschinenpalette bis 7500 Kilogramm ausgelegt ist. Der FPC-7500 verfügt in der Grundausstattung über vier Palettenplätze in den Maßen 1250 x 1250 mm und lässt sich bedarfsspezifisch auf bis zu acht Palettenplätze erweitern.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special