nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
15.04.2008

Filtersystem "Maxflow"

Kompakte Filtration und Brikettierung

Filtersystem "Maxflow"

Filtersystem "Maxflow"

Das kompakte Filtersystem "Maxflow" von GKD, Düren, löst eine Vielzahl von Filtrationsaufgaben. Durch die Verbindung von Filtration und Feststoffaustrag als Brikett in einer Anlage bewährt sich das innovative Konzept insbesondere in der Prozessfiltration. Trotz Verzicht auf Filterhilfsmittel oder einem bei Bedarf deutlich geringerem Mengeneinsatz als bislang üblich ermöglicht Maxflow die Partikeltrennung bis in den Mikrofiltrationsbereich. Prozessmedien werden weniger verschleppt und eine sortenreine Entsorgung vereinfacht.

Bis zu sechs statische Filterscheiben aus prozessabhängig gewähltem Filtergewebe sind pro Filtereinheit in einem Edelstahlgehäuse vertikal angeordnet. Das Filtrat umströmt sie nach dem Cross-Flow-Prinzip. Per automatisierter Rückspülung wird der Filterkuchen von den Filterscheiben abgelöst, anschließend werden die Feststoffe als Pressling oder Schlamm ausgetragen. Das Tanksystem des Systems ist jederzeit prozessabhängig vertikal erweiterbar.

Maxflow steht in drei Varianten zur Verfügung: Die Plug-and-Play-Lösung ist als Standardausführung schnell und effektiv für eine große Zahl von typischen Prozessanforderungen einsetzbar. Ebenso bewährt ist die Anpassung einzelner Komponenten beispielsweise durch die Erweiterung der Anlage um einen Filterkopf. Die Implementierung als komplettes System, das individuell auf bekannte oder neue Kundenanforderungen eingestellt wird, eröffnet weitere Applikationsmöglichkeiten.

Produktions- und Prozesswässer in der Automobil-, Werkzeugmaschinen- und metallverarbeitenden Industrie erfordern leistungsstarke Filtrationsprozesse. Maxflow filtert die beim Läppen, Schleifen oder Honen eingesetzten Kühlschmiermittel, Emulsionen oder Öle hilfsmittelfrei. Auch für Prozesswässer, die in der Oberflächentechnik beim Waschen und Spülen in Öl bearbeiteter Werkzeuge oder beim Entlacken entstehen, ist Maxflow daher das Filtersystem der Wahl. Erhebliche Kosteneinsparungen durch stark reduzierten Entsorgungsaufwand nicht nachtropfender Briketts sowie die Rückgewinnung von Wertstoffen und Prozessmedien tragen entscheidend zur Effizienz des patentierten Systems bei.

Unternehmensinformation

GKD Gebr. Kufferrath AG

Metallweberstr. 46
DE 52353 Düren
Tel.: 02421 8030
Fax: 02421 803141

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special