nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
11.04.2013

Faserbürsten für Entgrat- und Polierarbeiten

Die Blaue für stärkere Grate

Xebec-Werkzeuge aus Keramikfasern sind die erste Wahl, wenn es darum geht, schnell, sauber und schonend Oberflächen zu bearbeiten, abzurunden oder Grate zu entfernen. Dabei können die Xebec-Faserbürsten auf Bearbeitungszentren, Sondermaschinen, Bohrmaschinen oder Robotern vielfältig eingesetzt werden. Unterschiedliche Farbcodes – Pink (A 13), Rot (A 11), Weiß (A 21) und Blau (A 31) – decken mit vier Korngrößen ein breites Applikationsspektrum ab.

Xebec-Faserbürsten

Für stärkere Grate hat Werkzeugspezialist Kempf sein Bürstenprogramm erweitert.

Für stärkere Grate erweitert der Werkzeugspezialist Kempf, Reichenbach/Fils, nun das Programm: Die neuen blauen Bürsten sind extra starr gefertigt und haben eine grobe Al203-Keramikkörnung. Dadurch eignen sie sich für umfangreiche Entgrataufgaben, zum Abrunden von Bauteilkanten wie auch zum Schleifen, Polieren und Säubern von Werkstückoberflächen niedriger Güte unter anderem bei Edelstahl oder Gusseisen. Die speziellen Keramikfasern sind das Erfolgsgeheimnis hoher Abtragsleistung bei kurzen Bearbeitungszeiten. Das harte, abrasive Hightech-Material ist bis 150 °C hitzeresistent und sorgt durch den sogenannten Selbstregenerationseffekt für kraftvolle Schleifeigenschaften und beständig scharfe Schneidkanten von Anfang bis Ende. Durch den Materialabtrag in mikroskopisch kleinen Partikeln wird Sekundärgratbildung verhindert. Die Keramikfasern sind vollkommen elastisch und kehren nach der Bearbeitung in ihre ursprüngliche Form zurück.

Günther Schroter, Produktmanager für Kempf Entgratwerkzeuge: »Mit den blauen Faserbürsten lässt sich definitiv schneller und sauberer arbeiten. Eine hohe Wirtschaftlichkeit und hohe Oberflächenqualitäten bei geringen Investitionskosten zeichnen das neue Mitglied des Xebec-Bürstensystems aus.«

Unternehmensinformation

Kempf GmbH Präzisionswerkzeuge

Leintelstr. 8
DE 73262 Reichenbach
Tel.: 07153 9549-0
Fax: 07153 954949

Internet:www.kempf-tools.com
E-Mail: team <AT> kempf-tools.de


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special