nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
20.04.2012

Fahrständer-Fräsmaschine Kairos

Dynamisch und langlebig

Fahrständer-Fräsmaschine Kairos

Fahrständer-Fräsmaschine Kairos

Die Iberimex Werkzeugmaschinen GmbH hatte auf der Metav die auf Großzerspanung spezialisierten spanischen Werkzeugmaschinenbauer Bost, Geminis, Juaristi und Zayer "im Gepäck". Mit Kairos aus dem Hause Zayer wird ein neues Modell einer Fahrständer-Fräsmaschine vorgestellt, das konzipiert ist, um ein breites Anwendungsspektrum abzudecken und gemäß den Normen für Öko-Design eine höhere Leistung bei weniger Verbrauch zu liefern.

Die 32 kW Leistung lassen sich auf 40 kW aufstocken, wobei Drehzahlen bis 3000 min-1 (optional 6000) erreicht werden können. Der zur Verfügung stehende Arbeitsraum wird durch die Verfahrwege (X/Y/Z) ab 3000/1250/1600 mm bis zu 15000/ 1500/3000 mm bestimmt. Die X-Achse verfügt über einen Zahnstangenantrieb, während die Schlitten auf Y- und Z-Achse von Kugelrollspindeln angetrieben werden. Die vom Hersteller genannte Positioniergenauigkeit von 0,01 mm auf vier Meter sowie die Wiederholgenauigkeit von 0,005 mm auf vier Meter ermöglichen hochpräzise Bearbeitungen.

Besonders hervorzuheben ist die volumetrischen Präzision dieser Maschinen sowie die automatische Fräskopfkompensation "ical".

Eilgänge von 30 m/min sowie die wartungs- und spielfreie Achsantriebe sollen Dynamik und Langlebigkeit bewirken - selbst bei einer hohen Tischbelastung von 15 t/m2 . Auf dem Längsschlitten ist die Bedienerbühne montiert. Sie kann mit unabhängigen Vertikalverstellungen betrieben werden. Durch Verzicht auf eine Ölschmierung wird die Umwelt nicht belastet. Ein 30er-Wechselmagazin und der patentierte stufenlose 45 °-Universal-Fräskopf gehören zur Grundausstattung.

Der spezielle Fräskopf von Zayer erlaubt eine Positionierung von 2 x 360.000 Positionen in 0,001 °-Schritten sowohl in der vorderen als auch in der hinteren Ebene. So können Schrägen, die achsparallel oder im Raum zu bearbeiten sind, gefräst werden. Zur Individualisierung sind optional ein gerader Fräskopf, ein Gabelfräskopf, Fräskopfwechsel, Späneförderer, Kühlmitteltank und Drehtisch verfügbar.

Unternehmensinformation

IBERIMEX Werkzeugmasch. GmbH

Heinrich-Hertz-Str. 7
DE 40699 Erkrath
Tel.: 0211 92071-0
Fax: 0211 92071-50

Internet:www.iberimex.de
E-Mail: info <AT> iberimex.de


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special