nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
18.06.2013

Fahrständer-BAZ ZVH Multiprocess

Flexible Komplettbearbeitung in einer Aufspannung

Beherrscht jetzt auch das Wälzstoßen

Premiere auf der EMO 2013: Das neue Fahrständer-BAZ der zweiten Generation ZVH Multiprocess von Ibarmia

Ibarmias zweite Generation an Fahrständer-Bearbeitungszentren beherrscht jetzt auch das Wälzstoßen.

Auf der EMO 2013 feiert die jüngste Generation des Bearbeitungszentrums ZVH Multiprocess ihre Premiere. Im Fräsen wollen die Fahrständermaschinen durch hohe Stabilität bei der Schwerzerspanung und beim Einsatz für dynamische HSC-Bearbeitung überzeugen. Das Drehen beherrscht die ZVH Mulitprocess mit horizontaler und vertikaler Achse und neben der 5-Achs-Fräsbearbeitung zählt auch das Interpolationsdrehen zu den bewährten Verfahren.

Nun wird das angebotene Bearbeitungsspektrum um das Wälzfräsen und Wälzstoßen mit einer besonders anwenderfreundlichen Bedienoberfläche erweitert. Die Messemaschine vereint laut Hersteller den gesamten Leistungsumfang als hochflexible Universal-Lösung für alle Fertigungsaufgaben.

Schwerzerspanung bei hoher Stabilität und Flexibilität

Beispiel für eine Komplettbearbeitung auf der ZVH Multiprocess von Ibarmia

Bei Ibarmia kann der Kunde aus einem flexbilen Baukastensystem auswählen. Leistungstarke horizontale oder vertikale Drehachsen können auch kombiniert eingesetzt werden. Mit dem Wälzfräsen und Wälzstoßen können nun zusätzlich anspruchsvolle Verzahnungen in einer Aufspannung realisiert werden.

Unternehmensinformation

Innotrol GmbH

Rheinstr. 96, E3
DE 56235 Ransbach-Baumbach
Tel.: 02623 929490
Fax: 02623 9294928

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special