nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
11.11.2013

Fahrständer-BAZ UF 3000

Volle Power für Langes und Kleines

Fahrständer-BAZ UF 3000

Fahrständer-BAZ UF 3000

Ein neues Bearbeitungszentrum in Fahrständerausführung präsentierte Urban Maschinenbau aus Forchach/Österreich auf der EMO: das UF 3000. Bei dem neuen Maschinenkonzept wurde die Grundkonstruktion gegenüber den bisherigen Fahrständermaschinen komplett überarbeitet, wobei in der Y-Achse ein größerer Verfahrweg von bis zu 700 mm erreicht wird. Der Tisch ist bei der neuen Rippenkonstruktion mit dem Maschinengrundbrett verschweißt, was hohe Stabilität und Präzision in der Bearbeitung langer Werkstücke garantiert. Auch die Zerspanungsleistung ist nach Unternehmensangaben deutlich gestiegen.

Die UF3000 ist für Langteile bis 8000 mm Länge und den Pendelbetrieb ausgelegt (Z-Achse bis 500 mm). Zum Allrounder wird sie durch einen Schwenk-Rundtisch, der die Kleinteilbearbeitung in fünf Achsen ermöglicht. Damit ist die UF300 für Maschinen- und Anlagenbauer ebenso interessant wie für Lohnfertiger, Stahlbauer oder blechverarbeitende Betriebe. Je nach Bedarf wird die Maschine mit Motor- oder Riemenspindeln bis zu einer Leistung von 25 kW und einer Drehzahl von 18 000 min-1 ausgestattet, Bei der Steuerung setzt Urban je nach Ausstattung auf Heidenhain TNC 620 oder iTNC 530.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special