nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
16.09.2010

EWS-Multiform

Neue Freiheitsgrade

EWS-Multiform

EWS-Multiform

Ein angetriebenes Werkzeug, mit dem auf Dreh-Fräs- und Bearbeitungszentren Freiformen gefertigt werden können, die bisher nicht möglich waren, bringt EWS Weigele, Uhingen, auf den Markt. Das EWS-Multiform arbeitet mit einer gemäß der Anforderung gefertigten Kurvenscheibe, von der die Werkzeugschneide mittels Laufrollen gezwungen wird, die vorgegebene Geometrie zu befahren. Bei herkömmlichen Formen wie Vier- oder Sechskant kann auch auf Standards zurückgegriffen werden. Dem Anwender eröffnen sich mit EWS-Multiform zahlreiche Fertigungsansätze: Außen- und Innennuten können nun ebenso gefertigt werden wie Außenvielkante außermittig oder Polygone. Die Machbarkeit einer Kontur lässt sich in kurzer Zeit mit einem Berechnungsprogramm prüfen.

Ein weiteres neues System aus Uhingen ist das Nutstoßgerät EWS-Slot, das die Rotation aus dem Werkzeugrevolver in eine Linearbewegung mit überlagerter Abhebefunktion beim Rückhub wandelt. Mit diesem Werkzeug können Nuten bis 8 mm Breite und 30 mm Länge sekundenschnell gestoßen werden. Außerdem lassen sich Innen- und Außenverzahnungen fertigen. Als Vorteile des Verfahrens gelten die Komplettbearbeitung und lageorientierte Fertigung von Werkstücken.

Unternehmensinformation

EWS Weigele GmbH & Co. KG

Maybachstraße 1
DE 73066 Uhingen
Tel.: 07161 93040-10
Fax: 07161 93040-3

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special