nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
14.11.2008

EP-Kühlschmierstoff "r.rhenus R-Cool-S plus"

Für schwerste Bearbeitungen

EP-Kühlschmierstoff "r.rhenus R-Cool-S plus"

EP-Kühlschmierstoff "r.rhenus R-Cool-S plus"

Für die Bearbeitung zähharter und schwer zerspanbarer Werkstoffe präsentiert Rhenus Lub, Mönchengladbach, jetzt "r.rhenus R-Cool-S plus", die zweite Generation eines wassermischbaren, borsäure- und aminfreien EP-Kühlschmierstoffs. Laut Hersteller bietet das Produkt eine hohe Schneidleistung gerade bei der schweren Bearbeitung hochlegierter Stähle. Zu verdanken ist dies der speziellen EP-Additivierung (Extreme Pressure).

R.rhenus R-Cool-S plus ist für eine Vielzahl von Bearbeitungsprozessen in der Zerspanung geeignet. Sowohl beim Fräsen und Bohren als auch beim Tiefbohren, Gewindeschneiden oder Gewinderollen erzielt der Kühlschmierstoff ausgezeichnete Ergebnisse bei Edelstählen (X-Stähle, CrNiMo-Legierungen) und Titanlegierungen. Selbst die Bearbeitung hochsiliziumhaltiger Aluminiumlegierungen ist bei langen Werkzeugstandzeiten realisierbar. In der Bearbeitungspraxis zeichnet sich r.rhenus R-Cool-S plus durch geringe Austragungsverluste aus, durch lange KSS-Standzeiten und geringes Schaumverhalten bei unterschiedlichen Wasserqualitäten. Die hohe EP-Additivierung ermöglicht zudem lange Werkzeugstandzeiten. Neben technischem Leistungsvermögen bietet der Kühlschmierstoff einen hohen Arbeitsschutzstandard aufgrund der geringen pH-Werte in der Anwenderemulsion und der geringen Bindung von Schwermetallen (Legierungselementen) der zu bearbeitenden Materialien. Mit seiner guten Hautverträglichkeit lässt sich das Produkt sicher vom Maschinenbediener einsetzen.

Unternehmensinformation

Rhenus Lub GmbH & Co. KG

Erkelenzerstr. 36
DE 41179 Mönchengladbach
Tel.: 02161 5869-0
Fax: 02161 586910

Internet:www.rhenuslub.com
E-Mail: vertrieb <AT> rhenusweb.de


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special