nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
14.11.2008

Dritte Generation der Portalfräsmaschine "FZ 37"

Portalfräsen mit Hochgeschwindigkeit

Dritte Generation der Portalfräsmaschine "FZ 37"

Dritte Generation der Portalfräsmaschine "FZ 37"

Als Allrounder in der Großteilebearbeitung bietet Zimmermann, Denkendorf, mit das breiteste Programm an Portalfräsmaschinen für die moderne High-Speed- und High-Performance-Bearbeitung an. Auf der AMB wurde nun die dritte Generation der "FZ 37" vorgestellt, in der man alle Merkmale der Hochgeschwindigkeitsbearbeitung vereint hat. So wurden die hochmodernen Zahnstangenantriebe nochmals verstärkt, was zu einer Produktivitätssteigerung um 60 Prozent führt. Spielfreies Arbeiten und Langzeitstabilität zeichnen diese Antriebsgeneration zudem aus.

Direkte Messsysteme und aktiv gekühlte Frässpindeln mit HSK-Aufnahme sind Konstruktionsdetails, die die Grundlage bilden für die hohe Präzision der FZ 37. Als Basis für den präzisen Lauf der Maschine und für die hohe Oberflächengüte dient die stabile Konstruktion der Seitenständer als Stahl-Schweiß-Komponente mit ausgegossenen Hohlräumen. Diese innovative Technologie bietet eine fünfmal höhere Vibrationsdämpfung als herkömmliche Bauweisen. Dafür werden den FEM-Berechnungen weitere dynamische Optimierungen der Maschinenkinematik zur Seite gestellt. Trotz der großen Verfahrwege ist die FZ 37 derzeit die kompakteste Maschine am Markt. Die Aufstellfläche wird aufgrund optimal zugeschnittener Kettenwerkzeugwechsler nicht vergrößert. Ausgelegt für die Volumenzerspanung von Aluminium, wird die FZ-37 auch für Composite-Materialien eingesetzt. Ihre Konzeption erlaubt es zudem, das Schruppen und Schlichten auf der Maschine zu vereinen.

Unternehmensinformation

F. Zimmermann GmbH

Bernhäuserstr. 35
DE 73765 Neuhausen
Tel.: 07158 948955-214
Fax: 07158 948955-315

Internet:www.f-zimmermann.com
E-Mail: info <AT> f-zimmermann.com


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special