nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
19.01.2013

Drehzentrum ST-10Y

Kompakt, mit Y-Achse und angetriebenen Werkzeugen

Komplexe Teile drehen und fräsen

Drehzentrum ST-10Y von Haas Automation: kleine Stellfläche und angetriebene Werkzeuge mit C-Achse

Die Fähigkeit, auch komplexe Teile zu drehen und zu fräsen sowie vielfältige Bearbeitungen auf derselben Maschine auszuführen, steigert den Durchsatz, verringert den Bedienaufwand und erhöht die Genauigkeit. Die CNC-Drehmaschinen der neuen Generation der Modellreihe ST-10Y von Haas Automation, Inc. sind eine wirtschaftliche Lösung für die Bearbeitung kleiner Teile mit verringertem Bedienaufwand in einem kompakten Paket, das mit den Leistungsmerkmalen einer großen Maschine vollgepackt ist und angetriebene Werkzeuge mit C-Achse beinhaltet.

Bei der Entwicklung des Drehzentrums standen laut Hersteller Steifigkeit, Präzision und thermische Stabilität im Vordergrund. Die Optimierung sämtlicher Gussteile nach der Finite-Elemente-Methode (FEA) habe eine hochbelastbare Konstruktion mit verbessertem Späne- und Kühlmittelfluss und vereinfachtem Zugang für Wartungsarbeiten hervorgebracht. Die kompakte, symmetrische Bauweise des Spindelkopfes erhöht die thermische Stabilität und Steifigkeit, während die 45-Grad-Keilform zusätzlichen Raum für den Werkzeugwechsel schafft und die Spanabfuhr optimiert.

Das ST-10Y ist mit einem VDI-Revolver mit zwölf Werkzeugstationen ausgestattet, der die Werkzeuge in nur 0,5 s positioniert. Die Maschine bietet einen maximalen Arbeitsbereich von 228 x 355 mm und in der Y-Achse einen Verfahrweg von 101 mm (± 50,8 mm von der Achsenmitte) für außermittiges Fräsen, Bohren und Gewindebohren.

Zur Grundausstattung gehören angetriebene Werkzeuge mit erhöhtem Drehmoment und eine C-Achse mit Servo-Antrieb für vielseitige 4-Achs-Bearbeitungen. Die A2-5 Spindelnase des ST-10Y besitzt eine 58 mm große Bohrung für Stangendurchmesser bis 44 mm.

Das Drehzentrum ist mit einem hydraulischen 3-Backen-Spannfutter von 165 mm Durchmesser ausgestattet. Der 11,2 kW-Vektor-Doppelantrieb ist für Drehzahlen bis 6000/min ausgelegt und stellt bei 1300/min ein Bearbeitungsdrehmoment von 101 Nm zur Verfügung. Die Stern-Dreieck-Umschaltung im Betrieb sorgt für einen breiten Konstantleistungsbereich zum Drehen mit gleichbleibender Umfangsgeschwindigkeit. Die Eilgänge erreichen 30,5 m/min.

Die Grundausstattung des ST-10Y umfasst zudem synchronisiertes Gewindebohren, einen 15“-LCD-Farbbildschirm sowie einen USB-Anschluss. Das produktivitätssteigernde Sonderzubehör beinhaltet unter anderem einen Scharnierband-Späneförderer, einen Reitstock mit hydraulisch betätigter Pinole, einen automatischen Messtaster, einen automatischen Teilefänger sowie verschiedene Hochdruck-Kühlmittelsysteme.

Unternehmensinformation

Haas Automation Europe

Mercuriusstraat 28
BE 1930 ZAVENTEM
Tel.: +32 2 522-9905
Fax: +32 2 523-0855

Internet:www.HaasCNC.com


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special