nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
18.07.2013

Drehwinkel- und Drehachsenmessung

Die Ausrichtung von Drehachsen kontrollieren

Renishaw hat seine Lösungen für die Kontrolle der Ausrichtung und Positioniergenauigkeit von Drehachsen in Werkzeugmaschinen mit der Einführung einer neuen Software zur universellen Drehwinkelmessung für das XR20-W Drehwinkelmessgerät erweitert. Die neue Software ermöglicht die Verwendung des Geräts zur Messung der Positioniergenauigkeit einer Rotationsachse in vielen Konfigurationen der 5-Achsen-Werkzeugmaschinen, bei denen ein XR20-W oftmals nicht im Rotationszentrum angebracht werden kann. Renishaws AxiSet Check-Up-System bietet dem Maschinenanwender eine schnelle und genaue Diagnose für Drehachsen und Drehpunkte. Der Anwender hat somit umfassende Werkzeuge, um Fehler in den Drehachsen bestimmen zu können.

Messgerät XR20-W

Die neue Software für das Messgerät XR20-W ermöglicht die Verwendung zur Messung der Positioniergenauigkeit einer Rotationsachse in vielen Konfigurationen der 5-Achsen-Werkzeugmaschinen.

Das XR20-W Drehwinkelmessgerät in Kombination mit Renishaws XL-80 Laserinterferometer ermöglicht eine Messung der Positioniergenauigkeit von rotatorischen Achsen mit einer Genauigkeit von ± 1 Winkelsekunde. Mit der universellen Prüfmöglichkeit soll der Anwender mehr Werkzeugmaschinentypen als bisher mit dem XR20-W testen können.

Bei einer Messung, bei der das XR20-W Drehwinkelmessgerät exzentrisch angebracht werden muss, werden die Bewegungen der rotativen und linearen Achsen synchronisiert, sodass der Laserstrahl des XL-80 während des gesamten Tests ausgerichtet bleibt. Da sich die Linearachse bewegt, können die vom XR20-W durchgeführten Messungen zusätzliche Winkelfehler (z. B. Nickwinkel) der Linearachse enthalten. Diese zusätzlichen Winkelfehler werden dann separat gemessen (unter Verwendung des XL-80 Lasers mit Kippwinkeloptiken) und von den Ergebnissen der Drehachse abgezogen. Daraus ergibt sich ein Datensatz, der nur die Fehler der Drehachse selbst wiedergibt.

Ein entscheidender Faktor für die Präzisionsbearbeitung ist die Fähigkeit, die Lage des Rotationszentrums der Drehachsen relativ zu den Linearachsen der Maschine zu kennen. Ohne genaue Daten über diese ‘Drehpunkte’ kann eine Maschinensteuerung die relativen Positionen der Werkzeuge und Werkstücke während einer Drehachsenbewegung nicht zuverlässig steuern, was wiederum zu schwankenden Bearbeitungsergebnissen führen kann. Das Programm AxiSet Check-Up von Renishaw will präzise Ergebnisse liefern. Zur Ermittlung der Leistungsdaten verwendet es automatische Messroutinen an einem Bezugsnormal und schließt eine Analyse mit ein. Überprüfungen der Ausricht- und Positioniergenauigkeit werden schnell ausgeführt, um komplexe Maschinen längerfristig bewerten und überwachen zu können. Alle Tests verwenden bestehende spindelmontierte Messtaster von Renishaw, die auf den meisten Mehrachsenmaschinen zur Standardausrüstung zählen. Die Messroutinen werden über eine maschinenspezifische Makrosoftware (im Lieferumfang von AxiSet Check-Up enthalten) erstellt.

Unternehmensinformation

Renishaw GmbH

Karl-Benz-Str. 12
DE 72124 Pliezhausen
Tel.: 07127 981-0
Fax: 07127 88237

Internet:www.renishaw.de
E-Mail: germany <AT> renishaw.com


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special