nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
17.04.2009

Drehteilsortiersystem

Auf das Hundertstel genau

Drehteilsortiersystem

Drehteilsortiersystem

Gemeinsam mit den Unternehmen MAS und Pacha wird EVT, Karlsruhe, auf der diesjährigen "Control" ein komplettes Drehteilsortiersystem mit Wendelförderer ausstellen. Das mit einer Bauteilvereinzelung ausgestattete System erlaubt es, selbst komplexe Teile auf 1/100 mm genau zu kontrollieren und zu sortieren. Dafür hat EVT die Drehteilsortiersoftware komplett überarbeitet und den Fokus verstärkt auf Handhabung und Leistungsfähigkeit gelegt. Das Ergebnis ist eine leistungsfähigere Drehteilsortierung mit dem "EyeSpector" und dem Korrelationstool "smartMatch". Mithilfe von smartMatch sind nun noch einfachere Abläufe für die Prüfung von Drehteilen möglich. Dank verschiedener Detailverbesserungen ist das Einlernen bei neuen Bauteilen mit nur wenigen Klicks möglich. Anschließend wird die Funktionsmasse bestimmt – schon ist die Auswertung beendet. Mit der leistungsfähigen "Bue-tec"-Sortierhardware von MAS und der Bildauswertung auf Basis des EyeSpectors kann selbst der Laie innerhalb kurzer Zeit komplexe Prüfaufgaben ausführen.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special