nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
09.05.2008

Dreh-Fräs- Zentrum "TNX65/42"

Kompakte Fräseinheit für bewährtes BAZ

Dreh-Fräs- Zentrum "TNX65/42"

Dreh-Fräs- Zentrum "TNX65/42"

Traub, Reichenbach, rüstet das Dreh-Fräs-Zentrum "TNX65/42" jetzt auch mit einer kompakten Getriebe-Fräseinheit aus. Dabei bleibt die bewährte Kinematik der Grundmaschine unverändert, durch die mit der Fräseinheit hinzukommende B-Achse (Schwenkbereich ±95°) wird jedoch die Vielfalt der Bearbeitungsmöglichkeiten deutlich erhöht. Die linearen Verfahrwege der Fräseinheit betragen in X-Richtung + 300mm/- 40mm, in Y- ±40mm und in Z-Richtung 650mm. Mit der verlängerten X-Achse kann jetzt bis zu 40mm unter Drehmitte gefahren werden. Die flüssigkeitsgekühlte Fräseinheit mit Werkzeugaufnahme HSK-A40 weist eine maximale Leistung von 10kW, ein maximales Drehmoment von 52Nm und eine maximale Drehzahl von 12000min-1 auf.

Weitere Highlights der Einheit sind: innere KSS-Zufuhr bis 80bar (optional 120bar), Klemmung der B-Achse, Klemmung der Spindel für Drehwerkzeuge, Messsystem für HSK-Spannsituation und direktes Wegmesssystem der Achsen B und X. Die beiden unteren Revolver können in X-, Y- und Z-Richtung verfahren und unabhängig voneinander eingreifen. Mit dem Verfahrweg der Fräseinheit in der Z-Achse von 650mm konnten die oberen Revolver entfallen. Ein großer Platzgewinn im Arbeitsraum und sehr kurze Werkzeugwechselzeiten sind die Folge. Das Dreh-Fräs-Zentrum TNX65/42 ist für Stangendurchmesser bis 65mm ausgelegt. Werkstücke bis circa 300mm Länge können mit bis zu drei Werkzeugen simultan und unabhängig an jeweils einer der beiden Spindeln bearbeitet werden.

Unternehmensinformation

TRAUB Drehmaschinen GmbH & Co. KG

Hauffstraße 4
DE 73262 Reichenbach
Tel.: 07153 502-0
Fax: 07153 502-694

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special