nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
08.07.2020

Dieterle: Innengewindewirbeln ins Volle

Wirbelverfahren zur Herstellung höchstpräziser Teile

Für die präzise Herstellung von Innengewinden im Wirbelverfahren hat die Firma Otto Dieterle Spezialwerkzeuge GmbH das System MINIWIBEX im Programm. Die Bearbeitung durch Gewindewirbeln eignet sich insbesondere für die Herstellung höchstpräziser Teile im Bereich der Medizin- und Dentaltechnik sowie der Uhrenindustrie.

Bohrung und Gewinde in einem Arbeitsgang

Mit MINIWIBEX Werkzeugen können Innengewinde im Ø-Bereich M0,7 und kleiner realisiert werden. Die Werkzeuge werden gemäß Kundenvorgabe ein- und mehrzahnig profilgenau hergestellt. Mit MWE-VT Werkzeugen des Systems MINIWIBEX ist Innengewindewirbeln ins Volle möglich. MWE-VT Werkzeuge können in nur einem Arbeitsgang eine Bohrung und ein Gewinde erstellen und sparen somit einen Werkzeugplatz in der Maschine.

Innengewindefräser fürs Volle (© Dieterle)

Rüstkosten und Bearbeitunszeit sparen

„Gerade bei unseren Kunden, die anspruchsvolle Drehteile im Mikrobereich fertigen, reichen die Werkzeug-Belegungsplätze der Maschine oft nicht aus, was zu weiteren, aufwendigen Arbeits-schritten führen kann. Deshalb müssen die Werkzeuge optimal ausgelegt und so kombiniert werden, dass mehrere Bearbeitungen in einem bewerkstelligt werden können. Das spart nicht nur Rüstkosten, sondern verringert die Bearbeitungszeit beachtlich. Eine kompromisslose Prozess-sicherheit gepaart mit wirtschaftlichen Bearbeitungszeiten durch Einsparung von Arbeitsgängen ist im Bereich der Mikrozerspanung unabdingbar. Die Anforderungen diesbezüglich steigen stetig und wir sehen hier große Chancen die Prozesse unserer Kunden durch unsere hoch präzisen Werkzeuge zu verkürzen“ kommentiert Maik Geiger, Produkt Manager der Firma Dieterle.

Innengewindewirbeln – Anwendung (© Dieterle)

Neben Gewindewirbelwerkzeugen bietet Dieterle ein breites Sortiment an Präzisionswerkzeugen für die Bearbeitung von kleinsten Geometrien an, darunter auch Mikro-Spiralbohrer ab einem Durchmesser von 0,05 mm, Mikro-Schaftfräser ab einem Durchmesser von 0,1 mm, und Drehwerkzeuge für die Innenbearbeitung ab einem Durchmesser von 0,7 mm.

Unternehmensinformation

Otto Dieterle Spezial-Werkzeuge GmbH

Predigerstr. 56
DE 78628 Rottweil
Tel.: 49 741-942050
Fax: 49 741942-0550

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special