nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
24.03.2020

Die Oberfläche im Blick

Schleifmaschinen

© Okamoto

© Okamoto

Wirtschaftliches High Speed Grinding (HSG) mit hohen Oberflächengüten ist ein Fokus der Messepräsenz des Schleifmaschinenherstellers Okamoto zur GrindTec 2020. Dazu zeigt das Unternehmen neue und bewährte Flach-, Profil-, Rundschleif- sowie Läpptechnologie. Kamil Guttmann, Sales-Mitarbeiter bei Okamoto: »Die besonderen Entwicklungen wie etwa unser Non-Contact-Hydostaticsystem für den Maschinentisch, das Grind-X- Fine-Bubble-Kühlsystem, unsere IQ-Steuerung sowie Lineartechnologie verleihen unseren Maschinen besondere Leistungsfähigkeit. Diese ist notwendig, um komplexe Schleifaufgaben auch bei schwierigen Werkstoffen schnell, präzise und wirtschaftlich zu meistern.«

Ein Beispiel ist die Ultra-Präzisions-Profilschleifmaschine ›UPZ 63 Li‹ für hochgenaue und automatisierte Profilschleifaufgaben. Mit den CNC-Universal-Rundschleifmaschinen UGM360NC (Bild) sowie UGM3100NC stellt Okamoto produktive und vielseitige ›Präzisionssprinter‹ zur Verfügung. Möglich wird dies unter anderem durch drei unterschiedliche Spindeltypen, die automatische B-Achse sowie die einfache Bedienung durch Dialogeingabesoftware. Weitere Messe-Highlights sind die Präzisions-Flachschleifmaschinen der ACC-Serie, mit denen bis zu 60 Prozent kürzere Bearbeitungszeiten gegenüber herkömmlichen Schleifsystemen möglich sein sollen. Ein weiteres Beispiel ist die Flachschleifmaschine ACC450AV, die auch für das Schleifen kleiner Bauteile konzipiert ist und in Schritten von 0,0001 mm zustellen kann.

www.okamoto-europe.de

Unternehmensinformation

Okamoto Machine Tool Europe GmbH

Raiffeisenstraße 7b
DE 63225 Langen
Tel.: 06103 201-100
Fax: 06103 201-1020

Internet:www.okamoto-europe.de/
E-Mail: info <AT> okamoto-europe.de


Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special