nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
17.04.2014

CTX beta 800 TC

Mit ultrakompakter Drehfrässpindel

CTX beta 800 TC

Jüngstes Highlight der erfolgreichen CTX-TC-Baureihe von DMG Mori, Leonberg, ist die CTX beta 800 TC mit automatischem Werkzeugwechsler und einer B-Achse mit 200 mm Y-Hub. Ausgerüstet ist die Maschine mit einer neu entwickelten Drehfrässpindel, die dank eines integrierten Lösezylinders nur eine Länge von 350 mm hat. Der Arbeitsraum gewinnt dadurch 170 mm. Das Drehmoment der Spindel konnte um 20 Prozent auf 120 Nm gesteigert werden. Die maximale Drehzahl beträgt 12 000 min-1 oder – in einer Highspeedvariante – 20 000 min-1.

Mit ihrer Ausstattung ist die CTX beta 800 TC sowohl für die klassische Drehbearbeitung von Werkstücken bis Durchmesser 500 5 800 mm geeignet als auch für die anspruchsvolle Turn-&-Mill-Komplettbearbeitung bis hin zur 5-Achs-Simultanbearbeitung. In der Standardversion verfügt die Maschine über eine Hauptspindel – ausgeführt als flüssigkeitsgekühlter integrierter Spindelmotor (ISM76) mit 380 Nm und 34 kW beziehungsweise optional als ISM102 mit 770 Nm und 38 kW – sowie einen NC-gesteuerten Reitstock. Standardmäßig ist die Maschine zudem mit Operate 4.5 auf Siemens 840D solutionline und einem 19“-Ergoline-Bedienpult ausgerüstet.

Unternehmensinformation

DMG MORI SEIKI Deutschland GmbH

Riedwiesenstraße 19
DE 71229 Leonberg
Tel.: 07152 9090-0
Fax: 07152 9090-2244

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special