nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
16.03.2009

Bohrstangenserie "Dynamic Bars"

Geringere Vibrationsneigung trotz größerer Auskraglänge

Bohrstangenserie "Dynamic Bars"

Bohrstangenserie "Dynamic Bars"

Kyocera, Esslingen, Spezialist auf dem Gebiet feinkeramischer Produkte, stellt mit den "Dynamic Bars" eine neue Bohrstangenserie vor. Entwickelt unter Anwendung neuester Simulationstechnologien und einer speziellen Legierung, sorgt die Werkzeugserie für eine deutliche Reduzierung der Vibrationsneigung und eine verbesserte, gleichmäßige Spanabfuhr. Für diese optimierte Spanabfuhr zeichnet eine stromlinienförmige Spannut verantwortlich, die mehr als 1,2-mal so lang wie bei konventionellen Modellen ist und so die anfallenden Späne gleichmäßig ableiten kann. Im Vergleich zu herkömmlichen Stahl-Bohrstangen erweist sich die Dynamic-Bar-Serie als wesentlich stabiler, wobei die spezielle Materiallegierung die Vibrationsneigung der Werkzeuge reduziert. Die maximale Auskraglänge der Bohrstangen beträgt heute 5,5 x D, während der Faktor früherer Modelle noch bei 5 lag. Die Qualiät der Werkzeuge sichert Kyocera mit zahlreichen Tests.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special