nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
11.12.2009

Beladegerät Robot Dynamic

Um die Ecke beschicken

Beladegerät Robot Dynamic

Beladegerät Robot Dynamic

Das "Robot Dynamic" von Erowa, Büron/Schweiz, ist ein Beladegerät, das, im Baukastensystem ausgelegt, verschiedenen Bedürfnissen nach Fertigungsautomatisierung gerecht wird. Als Stand-alone-Version oder nachträglich mit Linearachse ausbaubar, bedient der Robot Dynamic bis zu acht Maschinen mit Werkstücken. Anwender platzieren den Roboter mit der kombinierten X/D-Achse (D entspricht Schwenkachse) neben der Maschine, sodass er praktisch "um die Ecke" bestückt. Die Maschine bleibt damit für manuelle Arbeiten von vorn zugänglich. Das maximale Transfergewicht in der X-Achse beträgt 250 kg, in der X/D-Achse werden 130 kg erreicht.

Die schnellen, dynamischen Achsantriebe des Robot Dynamic fahren präzise auf die jeweilige Wechselposition und sorgen für kurze Zykluszeiten und eine hohe Produktivität. Bei einer Verfahrgeschwindigkeit bis 2 m/s betragen die Verfahrwege 1750, 1500 und 1200 mm (Z-, X- und Z/X-Achse). Die maximale Linearachsenlänge beläuft sich auf 20 m. Den richtigen Ablauf gewährleistet eine Zellensteuerung.

Anwendungsspezifisch kann der Kunde auf verschiedene Greifersysteme zurückgreifen. So verfügt das System auch über einen Doppelgreifer. Darüber hinaus ist eine automatische Palettenerkennung verfügbar wie auch eine schwenkbare A-Achse, die das Bedienen horizontaler Dreh- und Fräszentren ermöglicht. Ein Rack-Magazin hält acht Racks vor, ein weiteres Rotary-Magazin fünf Rotary-Einheiten.

Unternehmensinformation

EROWA AG

Knutwilerstr. 3
CH 6233 BÜRON
Tel.: +41 41 9351111
Fax: +41 41 9351213

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special