nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
09.09.2013

Backenmodul

Für jede Spannsituation die passende Lösung

Backenmodul (Bild: Hainbuch)

Backenmodul (Bild: Hainbuch)

Die Baukastenlösungen, die Hainbuch für die Werkstückspannung bietet, sind rationell und genauso multitaskingfähig wie die heutigen Werkzeugmaschinen. Mit einem neuen kleinen Backenmodul aus Marbach sind in der Regel schon 80 Prozent der Bauteile abgedeckt, für große Teile kann in nur 30 Sekunden auf ein großes Modul umgerüstet werden. Die Grundeinheit ist ein Spanntop- oder Toplus-Futter. So lassen sich neben den Futtern auch Spannköpfe und Spanndorne einsetzen, was dem Konzept eine Zuverlässigkeit und Sicherheit verleiht, die traditionelle Backenfutter bei der Innenspannung vermissen lassen. Mit dem neuen Backenmodul wird damit aus der Insellösung Backenfutter ein Spannsystem, das für viele Spannsituationen die passende Lösung bietet. Möglich ist das Spannen bis zu einem Spannbereich von 200 mm, wofür zwei Größen erhältlich sind: 144 für den Spannbereich von 25 bis 115 mm sowie 215 für den Spannbereich von 25 bis 200 mm.

EMO Halle 3, Stand J22

Unternehmensinformation

Hainbuch GmbH Spannende Technik

Erdmannhäuser Str. 57
DE 71672 Marbach
Tel.: 07144 907-0
Fax: 07144 18826

Internet:www.hainbuch.com
E-Mail: verkauf <AT> hainbuch.de


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special