nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
09.08.2016

AMB 2016: Drehmaschinen und Spannsysteme von Schaublin

Höchste Präzision für die Metallzerspanung

Bild 1: Mit dem CNC-Center 202 TG lassen sich anspruchsvolle Bauteile in einer Aufspannung hartdrehen, fräsen und schleifen (© Schaublin)

Bild 1: Mit dem CNC-Center 202 TG lassen sich anspruchsvolle Bauteile in einer Aufspannung hartdrehen, fräsen und schleifen (© Schaublin)

Auf seinem AMB-Messestand (Halle 3, Stand C 72) präsentiert Schaublin einen Querschnitt seiner Anlagen und Maschinenkonzepte für die spanende Metallverarbeitung. Das Portfolio umfasst Drehmaschinen und CNC-Bearbeitungszentren sowie Spannwerkzeuge für die unterschiedlichsten Anwendungen in der Medizintechnik, dem Maschinen-, Fahrzeug- und Anlagenbau wie auch in der Schmuck- und Uhrenindustrie. Für die Komplettbearbeitung von anspruchsvollen Bauteilen in einer Maschine bietet sich die CNC-Hochpräzisionsmaschine 202 TG (Turning/Grinding) an, mit der sich in einer Aufspannung hartdrehen, fräsen und schleifen lässt (Bild 1).

Bild 2: Das SRS System erlaubt es, Schaublin Spannzangen noch ganauer einzustellen - auf Rundlauffehler unter 2 µm (© Schaublin)

Spanntechnik für höchste Genauigkeit und Oberflächengüte

Die Spannwerkzeuge und Werkzeughalter decken ein breites Anwendungsgebiet in den Bereichen Abstechen, Drehen, Fräsen und Schleifen ab. Die wartungsarmen Spannsysteme versprechen eine exzellente Rundlaufgenauigkeit und verhelfen somit
zu einer hohen Genauigkeit auch bei schwierig zu zerspanenden Materialien.

Bild 3: Dank eines speziellen Fixier- und Spannmechanismus bietet die Multiswiss B23 eine hohe Genauigkeit
(© Schaublin)

Zu den Messehighlights zählt das Run­out Adjustment System (SRS), mit dem sich Schaublin-Spannzangen noch genauer – auf unter 2 µm Rundlauf – einstellen lassen (Bild 2), beispielsweise beim Schleifen auf der 202 TG. Vorgestellt wird auch das Multiswiss B23 für die Mehrspindeldrehmaschine Multiswiss von Tornos. Das B23 ist Zugspannzange und Führungsbüchse in einem und verfügt über einen speziellen Fixier- und Spannmechanismus für mehr Genauigkeit und einfacherem Handling (Bild 3).
AMB: Halle 3, Stand C72

Weiterführende Information
  • AMB Stuttgart 2018

    Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung

    Die Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung AMB war nach Besucher- und Ausstellerzahlen die erfolgreichste AMB aller Zeiten. Lesen Sie alle News über die Leitmesse der Metallbearbeitung.   mehr

Unternehmensinformation

Schaublin GmbH

Birkenweiher Str. 12
DE 63505 Langenselbold
Tel.: 06184 93272-0
Fax: 06184 93272-22

Internet:www.schaublin.de
E-Mail: info <AT> schaublin.de


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special