nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
15.04.2019

Akustische Verschleisskontrolle

Predictive Maintenance

© Neuron

© Neuron

Neuron soundware baut und trainiert eine AI-Software, die Audiosignale versteht. Basierend auf dieser Technologie bietet das Unternehmen Industriekunden ein smartes Erkennungssystem, welches Anomalien und verschleißbedingte Probleme bei Maschinen und Anlagen frühzeitig entdeckt und, wenn nötig, Alarm auslöst. Hierfür setzt das aus Prag stammende Start-up Akustiksensoren ein, die selbst kleinste Geräuschemissionen detektieren und diese nahezu in Echtzeit auswerten. Die Algorithmen hierfür können direkt in die jeweiligen IoT-Anlagen integriert werden oder extern in der Cloud arbeiten.

Durch den Einsatz dieser Technologie können Industriekunden ihre Maschinen, Motoren und andere Anlagen kontinuierlich aus der Ferne überwachen. Bei der nun veröffentlichten zweiten Generation der nBox kommen mit insgesamt zwölf Kanälen nun noch mehr Möglichkeiten für simultane Aufnahmen zum Einsatz. Durch CPU- und GPU-Verbesserungen konnte die Rechenleistung deutlich gesteigert werden Außerdem ist die zweite Generation der nBox kleiner, leichter und preiswerter.
Mit der genaueren Messung senkt das System Wartungs- und Reparaturkosten deutlich, indem es auftretende Probleme früher und präziser als je zuvor erkennt. Ein Totalausfall kann so rechtzeitig verhindert werden.
Die Technologie eignet sich für eine Vielzahl von Industrien und ist bereits bei Motoren, Kompressoren, Pumpen, Turbinen oder Robotern im Einsatz.

www.neuronsw.com

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special