nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
22.09.2009

5-achsiges CNC-Schleifzentrum S20

Mit Know-how und Erfahrung an Bord

5-achsiges CNC-Schleifzentrum S20

5-achsiges CNC-Schleifzentrum S20

Die "S20" gilt als ausgereifte Maschine, in die viele der richtungsweisenden Innovationen des Herstellers Michael Deckel aus Weilheim eingeflossen sind. Mit der patentierten Vertikalbauweise zählt sie zu den Top-Modellen unter den 5-achsigen CNC-Schleifzentren. Sie bietet eine kompakte Bauweise, hohe Steifigkeit und ermöglicht ideale Achsbewegungen. Damit lässt sie sich problemlos automatisieren. Das senkrecht stehende Werkzeug bewirkt eine höhere Rundlaufgenauigkeit.

Mit dem serienmäßigen 6-fach-Schleifkörperwechsler, moderner Steuerung und leistungsfähiger Software ermöglicht sie wirtschaftliches und präzises Nachschärfen sowie Produzieren anspruchsvoller Werkzeuge. Das integrierte Kettenladesystem bietet ausreichend Platz für eine Vielzahl von Werkstücken unterschiedlichster Durchmesser und Geometrien bis zu circa 170 mm Länge. Der Schwenkgreifer nimmt Werkstücke im Bereich von 5 bis 25 mm Durchmesser (stufenlos) auf. Das günstige Preis-Leistungs-Verhältnis wird am Markt wahrgenommen.

Ausgestattet mit der Software "Numroto plus", erhält das neue Werkzeugschleifzentrum "S20 E Num" erwiesenes Know-how und weitreichende Erfahrung in die S20-Familie. Der Schweizer Softwarespezialist Num AG ist ein im Markt weithin bekannter Trendsetter für das Werkzeugschleifen, der sich seit Jahren bei anderen Produktserien aus dem Hause Deckel bewährt hat. Numroto plus als Standardlösung fürs Werkzeugschleifen lässt freies Programmieren für nahezu unbegrenzte Möglichkeiten zu. Ausgereifte Programmiersoftware mit intuitiver Nutzerführung steht für die gängigen Schleifanwendungen zur Verfügung; reicht dies nicht aus – zum Beispiel bei speziellen Anwendungen –, hilft eine integrierte freie Programmierung weiter. Messwerte werden direkt übernommen, und das für den Schleifprozess notwendige CNC-Programm wird automatisch berechnet, übertragen und gestartet. Eine maßstabsgetreue 2D-Simulation des kompletten Werkzeugs erleichtert die Programmierung und kann im Update auf 3D-Simulation erweitert werden.

Um technisch konstant auf aktuellem Stand zu bleiben, wird Numroto plus laufend weiterentwickelt, optimiert und mit neuen Anwendungsmöglichkeiten ausgestattet. Anwender können jederzeit über ein Update auf den aktuellen Entwicklungsstand zugreifen. Vorgestellt wird die neue S20 E Num der Fachöffentlichkeit erstmals zur EMO in Mailand.

Unternehmensinformation

ISOG Technology GmbH & Co. KG

Am Öferl 17-19
DE 82362 Weilheim
Tel.: 0881 688-0
Fax: 0881 688-59

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special