nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
18.12.2012

5-Achs-Bearbeitungszentrum Heller CP 8000

Komplettbearbeitung inklusive Drehfunktion

Komplettbearbeitung inklusive hochproduktive Drehfunktion: Heller CP 8000

5-Achs-Bearbeitungszentrum Heller CP 8000

Mit der Baureihe C bringt Heller seit 2011 neben einer leistungsstarken 5-Achs-Bearbeitung horizontale, vertikale und in jeder Winkellage angestellte Drehfunktionalitäten aufs Bearbeitungszentrum. Seit der AMB 2012 ergänzt die CP 8000 die bisherige Baureihe als eine Variante mit HSK-T-100-Werkzeugaufnahme und einem größeren Arbeitsraum von 1250 x 1200 x 1400 mm (X, Y, Z). Sie fasst mit einem integrierten Wechsler Paletten der Größe 800 x 800 mm. Damit lassen sich künftig Werkstücke mit Durchmesser bis zu 1250 mm (1810 mm bei Z-Hub-Einschränkung) und einer maximalen Höhe von 1400 mm in einer Aufspannung fräsen sowie prozesssicher drehen.

Die hohen Schnittleistungen werden unter anderem mit der eigens entwickelten und extrem steifen Schwenkkopfgeometrie PCU erreicht. Um die Baureihe noch drehmomentsteifer und formschlüssiger zu gestalten, wurde sie zudem mit einer Spindelarretierung ausgestattet. Welchen hohen Stellenwert bei dieser Baureihe die Drehoperation einnimmt, macht die fünfte Achse im Werkzeug deutlich. So lassen sich damit effizient horizontal und vertikal mit der C- optional A- und der B-Achse Außen- und Innendrehkonturen herstellen. Der Rundtisch mit direktem Torque-Antrieb bringt die notwendige Leistung, wenn das Werkstück gegen das Werkzeug rotiert.

Ein Highlight an der Baureihe C und damit auch der neuen CP 8000 ist die von Heller entwickelte Funktionalität zur Identifikation von Unwuchten am Werkstück bzw. am Rundtisch. Das heißt, durch die antriebsinternen Signale kann ohne Verwendung zusätzlicher Sensorik die kleinste Unwucht auf der Werkstückseite erkannt und ausgeglichen werden. Ein weiterer Aspekt ist serienmäßige taktile Werkzeugvermessung, die bei Drehwerkzeugen besonders sinnvoll ist. Das Vermessungssystem bietet zudem die optische Funktionalität eines Lasersystems.

Unternehmensinformation

Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH

Gebrüder-Heller-Straße 15
DE 72622 Nürtingen
Tel.: 07022 77-0
Fax: 07022 77610

Internet:www.heller.biz
E-Mail: sales <AT> hnt.heller-machines.com


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special