nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
12.11.2020

WFL setzt auf erneuerbare Energien

Neue Photovoltaikanlage in Linz

WFL Millturn Technologies mit Sitz in Linz setzt einen großen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit und investiert in eine Photovoltaikanlage.

Eine Photovoltaikanlage mit einer Fläche von rund 1.000 Quadratmetern ziert seit Kurzem das Dach der Produktionshalle von WFL. Im September 2020 wurde die Anlage beim Linzer Werkzeugmaschinenhersteller in Betrieb genommen.

Das Dach der WFL-Produktionshalle als Träger für erneuerbare Energie (© WFL)

15 Prozent des Stromverbrauchs aus Solarstrom

Insgesamt wurden 600 PV-Module, die jeweils über eine Leistung von 340 Watt verfügen, installiert. Die Anlage liefert damit jährlich rund zweihunderttausend Kilowattstunden Strom aus erneuerbarer Energie. Dies deckt zirka 15 Prozent des jährlichen Stromverbrauchs und ergibt eine CO2-Einsparung von rund 25 Tonnen pro Jahr. Der CO2 Ausstoß wird im Vergleich zur Stromgewinnung aus Kohlekraftwerken um den Faktor 20 und im Vergleich zu Erdgaskraftwerken um den Faktor 10 gesenkt. Ein weiterer positiver Effekt ist der reduzierte Wärmeeintrag durch das Dach der Halle und damit verringerte Temperaturen in der Montagehalle in den Sommermonaten, welcher mittels Überdeckung der bestehenden Lichtkuppeln durch die PV-Paneele erreicht wird.

Generell findet das Thema Nachhaltigkeit bei WFL große Beachtung: Mit Inbetriebnahme der PV-Anlage konnte auch die thermische Sanierungen großer Dachflächen und Fassadenteile abgeschlossen werden, die Umstellung der Hallen- und Bürobeleuchtung auf LED wird konsequent vorangetrieben, bei den von WFL hergestellten Werkzeugmaschinen wurde der sogenannte „Greenside Modus“ (Energiesparmodus) implementiert und die MitarbeiterInnen wurden hinsichtlich Energieeinsparung sensibilisiert.

Unternehmensinformation

WFL Millturn Technologies GmbH & Co. KG

Wahringer Str. 36
AT 4030 LINZ
Tel.: +43 732 6913-0
Fax: +43 732 6913-8172

Internet:www.wfl.at


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen