nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
26.03.2018

Ingersoll übernimmt AGEFA Wulften

Synergien bei PKD- und CBN-Werkzeugen

AGEFA Wulften ist ein traditionelles Familienunternehmen mit derzeit 20 Mitarbeitern, das im Jahr 1987 von Gerhard Hoffmann gegründet wurde. Bekannt als Produzent für gelötete Monoblock-Zerspanungswerkzeuge mit polykristalliner Diamantschneide (PKD) für die Aluminium- und NE-Bearbeitung, sowie Wendeschneidplatten, bestückt mit PKD und kubischem Bornitrid (CBN) für die Gusszerspanung und Hartbearbeitung, hat Firmengründer Hoffmann sich entschlossen, seinen Geschäftsbereich an lngersoll Werkzeuge GmbH zu verkaufen. Damit sollen die bisherigen Synergien beider Unternehmen noch effektiver ausgebaut werden.

Gerhard Hoffmann (Niederlassungsleiter Ingersoll Niederlassung Wulften) und Armin Engelhardt (Geschäftsführer Ingersoll Werkzeuge GmbH, rechts) © Ingersoll Werkzeuge GmbH

Ingersoll Werkzeuge erweitert mit dieser Übernahme seine Produkttiefe mit Sonderwerkzeugen für die Aluminium- und NE-Zerspanung sowie den Bereich der Wendeschneidplatten mit PKD- und CBN-Bestückung mit hochharten Schneidstoffen. Der Firmensitz von AGEFA wird als Ingersoll Werkzeuge GmbH Niederlassung Wulften aufgenommen und soll sukzessive weiter ausgebaut und als Kompetenz-Center im Bereich Hartstoffe fungieren. Mit Gerhard Hoffmann konnte der Inhaber der AGEFA Wulften als Geschäftsführer für die Ingersoll-Niederlassung Wulften gewonnen werden. Hiermit ist sichergestellt, dass eine kontinuierliche Weiterentwicklung erfolgen wird im Rahmen der zusätzlichen Möglichkeiten, die Ingersoll Werkzeuge bieten kann.

Unternehmensinformation

Ingersoll Werkzeuge GmbH

Kalteiche-Ring 21-25
DE 35708 Haiger
Tel.: 02773 742-0
Fax: 02773 742-812814

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen