nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
14.08.2018

FORCAM Innovation Day: Industrie 4.0 konkret

Spitzentreffen zur intelligenten Produktion im September

Industrie-4.0-Praktiker aus führenden Unternehmen der Fertigungsindustrie treffen sich am 25. September 2018 auf Einladung von FORCAM in Böblingen in der Zentrale von DXC.Technology, des End-to-End IT-Dienstleisters. Bei dem Spitzentreffen zur intelligenten Produktion erleben Teilnehmer Top-Manager von BorgWarner, Grammer, KUKA oder den beiden Schweizer Unternehmen MPS Micro Precision Systems AG und Peka-Metall.

Spitzentreffen zur intelligenten Produktion (© FORCAM)

FORCAM-Geschäftsführer Franz Gruber: »Die Industrie 4.0 ist zur Revolution geworden. Hersteller stellen ihre Lieferketten auf die Möglichkeiten der digital vernetzten Produktion um, Zulieferer müssen mitziehen. Wer zögert, hat schon verloren.« Auch bei unserem 15. FORCAM Innovation Day bietet FORCAM mit tatkräftiger Unterstützung von Kunden und Partnern ein Top-Programm zur Industrie-4.0-Praxis. »Ein solches gebündelte Praxis-Knowhow zur digitale Transformation in Fabriken gibt es so kein zweites Mal in Deutschland«, so Franz Gruber.

Schwerpunkt des FID 2018 werden integrierte digitale Gesamtlösungen für Planung, Prozesse und Produktion sein. Dabei stellen offene IT-Architekturen dabei die Zukunft dar. Investitionen in Industrie 4.0 lohnen sich: Erfolgreiche Shop-Floor-Manager wie die Referenten des FORCAM Innovation Day melden 20 bis 30 Prozent höhere Produktivität in kurzer Zeit.

Die digitale Transformation ist unumkehrbar und bewegt die Fundamente der Fertigungsindustrie in allen Branchen. Dabei stehen alle Unternehmen zunächst vor den gleichen Fragen: Wie starte ich Industrie 4.0 effektiv? Welche Vorteile habe ich konkret? Welche Merkmale besitzt eine moderne Plattform für das Industrial Internet of Things (IIoT)?

Der FORCAM FID 2018 am 25. September in Böblingen bietet konkrete Antworten und Erfolgsrezepte aus der Praxis der intelligenten Produktion.

Unternehmensinformation

FORCAM GmbH

An der Bleicherei 15
DE 88214 Ravensburg
Tel.: 0751 36669-0
Fax: 0751 3666988

Internet:www.forcam.de
E-Mail: info <AT> forcam.com


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen