nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
24.05.2018

Fanuc und MPDV kooperieren

MES-System Hydra soll das Lösungsportfolio von Fanuc ergänzen

Große Ehre für Prof. Dr.-Ing. Jürgen Kletti (Dritter von links) und die MPDV-Delegation beim Besuch im Fanuc Headquarter am Fuß des Mount Fuji durch Anwesenheit des Fanuc-Gesellschafters Dr. Eng. Yoshiharu Inaba (Zweiter von links) (© MPDV)

Große Ehre für Prof. Dr.-Ing. Jürgen Kletti (Dritter von links) und die MPDV-Delegation beim Besuch im Fanuc Headquarter am Fuß des Mount Fuji durch Anwesenheit des Fanuc-Gesellschafters Dr. Eng. Yoshiharu Inaba (Zweiter von links)
(© MPDV)

In Zeiten von Industrie 4.0 müssen alle Fertigungsressourcen konsequent vernetzt werden. Dabei unterstützt Fertigungs-IT in Form von Manufacturing Execution Systemen (MES). Mit einer kürzlich unterzeichneten Kooperation erweitern Fanuc und MPDV gegenseitig ihr Angebotsportfolio. Gleichzeitig stärken beide Partner damit auch ihre Schlagkraft auf dem hartumkämpften Markt, auf dem Unternehmen innovative Technologien für die Smart Factory beschaffen.

Das für seine auffällig gelben Roboter bekannte japanische Unternehmen Fanuc und der weltweit agierende MES-Anbieter MPDV beschließen eine intensive Kooperation im Bereich IIoT (Industrial Internet of Things). Insbesondere soll das MES-System Hydra das Lösungsportfolio von Fanuc ergänzen. Neben der Erweiterung des Vertriebsnetzwerks auf MPDV-Seite erwarten beide Partner eine Stärkung der Wahrnehmung als Experten für Industrie 4.0. Zunächst fokussiert die Kooperation auf die Volksrepublik China. Sobald ausreichend Erfahrungen gesammelt wurden, wird die Zusammenarbeit auch auf den Rest der Welt ausgeweitet.

Gelebte Zusammenarbeit

Mittlerweile ist auch der gemeinsame Demonstrator am Fanuc-Standort Shanghai in Betrieb. Hierbei handelt es sich um eine Fertigungslandschaft aus Fanuc-Maschinen und -Robotern, die vom MES Hydra in Echtzeit überwacht und visualisiert werden. Die Umsetzung im Hydra-Standard, die kurze Implementierungsphase sowie die tiefe Integration der Lösungen beider Partner sprechen für ein hohes Erfolgspotenzial. Prof. Dr.-Ing. Jürgen Kletti, Geschäftsführender Gesellschafter der MPDV erläu-tert: »Für uns ist die Kooperation mit Fanuc ein weiterer wichtiger Baustein in unserer Strategie, ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für Industrie 4.0 zu werden.«

Unternehmensinformation

Fanuc Deutschland GmbH

Bernhäuser Str. 36
DE 73765 Neuhausen
Tel.: 07158 1282-2503
Fax: 07158 1282-10

Internet:www.fanuc.de


MPDV Mikrolab GmbH

Römerring 1
DE 74821 Mosbach
Tel.: 06261 9209-0
Fax: 06261 18139

Internet:www.mpdv.com
E-Mail: info <AT> mpdv.com


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen