nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
18.02.2020

Emco baut in Deutschland aus

Eröffnung und Open House in Wendlingen

Der renommierte österreichische Werkzeugmaschinenhersteller Emco baut aufgrund seiner dynamischen Entwicklung in Deutschland seine Präsenz aus. Mit dem neuen Technologiezentrum entsteht im baden-württembergischen Wendlingen ein Treffpunkt und eine Anlaufstelle, die laut Geschäftsführer Dr.-Ing. Stefan Hansch künftig als moderne Plattform für einen ständigen Branchenaustausch dient. Die feierliche Einweihung mit Prominenz aus Wirtschaft und Politik findet am Mittwoch, 22. April 2020 statt. Tags darauf sind am 23. April Interessenten der Branche eingeladen, sich beim ersten Open House einen Eindruck von dem neuen Technologiezentrum zu verschaffen.

Neues Technologiezentrum in Wendlingen (© Emco)

Auf einer Gesamtfläche von rund 10 000 m2 im direkten Einzugsgebiet des Stuttgarter Flughafens fand die Emco Gruppe ein optimal gelegenes Umfeld, um in einer der drei Hallen auf 1500 m2 einen repräsentativen Querschnitt des gesamten Produktprogramms zu präsentieren. Unter anderem demonstrieren hier auch große Maschinen wie das Universal-Bearbeitungszentrum Umill 1500 und das flexible Dreh-Fräszentrum Hyperturn 200 ihre Leistungsfähigkeit. Darüber hinaus wird hier in naher Zukunft ein Kompetenzzentrum für die Frästechnologie entstehen, das die weltweiten Standorte bei der Entwicklung und Produktion in diesem Bereich unterstützt.

Emco-CEO Stefan Hansch (© Emco)

Stefan Hansch ist überzeugt, dass Emco in Wendlingen in kürzester Zeit zu einer besonders beliebten Anlaufstelle für Kunden, Partner und Maschinenbauinteressierte in der wichtigen Metropolregion Baden-Württembergs wird. Dank der guten Verkehrsanbindung zu Autobahn und Flughafen ist darüber hinaus großes Potenzial in den nahegelegenen Einzugsgebieten Schweiz, Polen, Österreich, Tschechien/Slowakei zu erwarten.

Unternehmensinformation

EMCO GmbH

Salzburger Straße 80
AT 5400 HALLEIN/TAXACH
Tel.: +43 6245 891-0
Fax: +43 6245 86965

Internet:www.emco-world.com
E-Mail: info <AT> emco.at


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen