nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
23.10.2019

CemeCon: neues Beschichtungszentrum

Zugang zu innovativen Technologien

Viele Entwicklungen in der Werkzeugbranche werden in Japan oder in Zusammenarbeit mit japanischen Firmen vorangetrieben. Japanische Werkzeughersteller haben einen Weltmarktanteil von mehr als 20 Prozent. Dieser hochtechnisierte Markt ist für den Werkzeugspezialisten CemeCon ein wichtiger. Deswegen baut CemeCon die japanische Niederlassung bis zum Jahresende zu einem Beschichtungszentrum aus.

Alexander Marxer, Geschäftsführer von CemeCon K.K. (© CemeCon)

Alexander Marxer, Geschäftsführer von CemeCon K.K., freut sich schon, die dortigen Kunden noch besser unterstützen zu können: »CemeCon ist seit über 20 Jahren in Japan aktiv. Unsere Produkte, insbesondere die Diamant- und die HiPIMS-Technologie, passen sehr gut zur innovativen japanischen und koreanischen Werkzeugbranche. Die Gründung von CemeCon K.K. war der erste Schritt, um unseren Service in Japan zu verbessern. Der nächste logische Schritt, um der Bedeutung dieses innovativen Marktes gerecht zu werden, ist nun der Aufbau eines eigenen Beschichtungszentrums. Einen guten Standort haben wir mit Atsuta in Nagoya gefunden. So planen wir, unser Beschichtungszentrum bis Ende dieses Jahres fertigzustellen. Ab 2020 werden wir unseren Kunden zunächst Diamant- und später auch HiPIMS-Beschichtungsservice anbieten.«

Unternehmensinformation

CemeCon AG

Adenauerstr. 20 A4
DE 52146 Würselen
Tel.: 02405 4470-100
Fax: 02405 4470-199

Internet:www.cemecon.de
E-Mail: info <AT> cemecon.de


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen