nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
15.03.2019

40 Jahre Ohra Regalsysteme

Hersteller feiert Firmenjubiläum

Das Unternehmen Ohra hat sich als Hersteller von Lager- und Regalsystemen insbesondere auf langes und schweres Lagergut spezialisiert und ist heute europäischer Marktführer und Spezialist für Kragarmregale. Die Paletten- und Kragarmregalsysteme von Ohra haben sich insbesondere im Baustoffhandel und in der Holzverarbeitung etabliert. Dank der ausgeprägten Kundenfokussierung und individueller Sonderlösungen finden sich Ohra-Regallösungen inzwischen auch in Opernhäusern genauso wie bei Autoverwertern oder Marinas. 2019 feiert das Unternehmen sein 40-jähriges Firmenjubiläum unter dem Motto: ›40 Jahre Ohra – we will »rack« you!‹

40 Jahre Ohra – Thomas Jerschkewitz, Verkaufsleiter Deutschland, und Raymond Wolsey, Verkaufsleiter Export (von links) (© Ohra)

Die Wurzeln des Unternehmens reichen zurück bis in die 1960er Jahre, als Firmengründer Ottokar Hölscher seine Stapler-Werksvertretung durch den Verkauf fremdgefertigter Regale ergänzte. Schon bald begann das Unternehmen, eigene Regalsysteme zu fertigen. Dazu gehörten auch Kragarmregale, die den Bedarf des Marktes nach Regalen für die Lagerung von Langgut deckten. Ohra ließ sich den einhängbaren, selbstsichernden Kragarm patentieren, der heute als Maßstab für alle Kragarmregalsysteme gilt. Dank dieser Entwicklung kann die Fachhöhe des Kragarmregals schnell und ohne Werkzeug verändert werden, der Kragarm gibt bei Stößen nach, was Regal, Stapler und vor allem Waren schont. 1979 gliederte Ottokar Hölscher die Regal-Sparte in eine eigene Firma aus – damit war die Ohra Regalanlagen GmbH geboren.

Ohra Regale ermöglichen hohe Traglasten bei gleichzeitig schlanker Bauweise (© Ohra)

Heute werden alle tragenden Teile der Regale von Ohra – gleich ob Paletten- oder Kragarmregal – aus warmgewalzten, vollwandigen Stahlprofilen gefertigt. Das ermöglicht hohe Traglasten bei gleichzeitig schlanker Bauweise. Mit diesen leistungsfähigen Regalsystemen hat Ohra sich insbesondere in Branchen wie dem Baustoffhandel oder der Holzverarbeitung etabliert. »Daneben haben wir immer schon spezielle Lösungen für unterschiedliche Branchen angeboten – auch dank unseres umfangreichen Zubehörprogramms, mit dem unsere Regale für die verschiedensten Aufgaben ausgerüstet werden können«, betont Thomas Jerschkewitz, Verkaufsleiter Deutschland bei Ohra. Auch dem Trend hin zum Bau von Regalhallen und Automatiklösungen wird Ohra gerecht, indem eine eigene Projektabteilung auch größere Bauleistungen begleiten kann. »Mit dieser Kundenfokussierung bieten wir gegenüber unseren Mitbewerbern einen entscheidenden Vorteil«, so Raymond Wolsey, Verkaufsleiter Export.

In die Zukunft blickt Ohra optimistisch. Wenn es denn doch mal zu einer Abkühlung der Wirtschaft kommen sollte, so sieht Dr. Andreas Hölscher, Sohn des Firmengründers und heute Geschäftsführer von Ohra, dies eher mit Zuversicht: »Dank unserer Marktposition sind wir immer stärker aus einer Krise herausgekommen. Die Märkte werden sich bereinigen, aber wir stehen auf soliden Fundamenten«.

Unternehmensinformation

OHRA Regalanlagen GmbH

Alfred-Nobel-Str. 24-44
DE 50169 Kerpen
Tel.: 02237 64-0

Internet:www.ohra.net
E-Mail: info <AT> ohra.de


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen