nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
05.10.2011

Hahn + Kolb mit neuem Sitz in Indien

Niederlassung in der Automobilmetropole Chennai

Der Werkzeug-Dienstleister Hahn + Kolb hat die Geschäftslizenz für seine zweite indische Gesellschaft erhalten. Die ›Hahn + Kolb Tools Chennai Private Limited Company‹ hat ihren Sitz in der südostindischen Automobilmetropole Chennai und wird dort ansässige Kunden mit Schwerpunkt in der Metallverarbeitung und der Fahrzeugindustrie betreuen.

Chennai ist ein wichtiges Zentrum der indischen Automobilindustrie, wo viele Kunden von Hahn + Kolb, wie BMW, Daimler, Heidelberger Druckmaschinen oder Bharat Heavy Electrical Produktionsstätten haben. Diese können nun direkt von der neuen Niederlassung vor Ort beraten und beliefert werden. »Außerdem ist der Standort Chennai für uns interessant, da viele weitere internationale Unternehmen aus der Automobilindustrie, zum Beispiel Ford, Hyundai, Mitsubishi, Nissan oder Renault dort ansässig sind«, erklärt Gerhard Heilemann, Sprecher der Geschäftsführung der Gruppe. »Für Hahn + Kolb ist Indien neben China der zweitwichtigste Wachstumsmarkt. Unser Ziel ist es, der innovativste Werkzeug-Dienstleister in Europa, Indien und China zu werden.«

Bereits im Dezember 2007 hat Hahn + Kolb seine erste indische Niederlassung in der westindischen Industriemetropole Pune gegründet, die in diesem Jahr weiter ausgebaut wird. Das Unternehmen bietet in Indien das komplette Produktsortiment von über 60.000 Artikeln aus den Bereichen Zerspanung, Mess- und Prüftechnik, Betriebseinrichtungen, Werkzeuge und Maschinen ebenso wie individuelle Kunden- und Beschaffungslösungen an.

Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten