nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
19.11.2018

Kern Microtechnik: Generationswechsel

Firmeninhaber Alschweig verkauft Mehrheitsanteile

Der oberbayerische Präzisionsmaschinenbauer und Teilefertiger Kern Microtechnik GmbH, Eschenlohe, bereitet einen Generationswechsel vor. Den entscheidenden Schritt hierfür geht Firmeninhaber und Geschäftsführer Ekkehard Alschweig, indem er die Mehrheit der Unternehmensanteile an seinen oberen Führungskreis verkauft. Gleichzeitig zieht er sich aus der operativen Geschäftsführung zurück. Diese Aufgabe werden sich künftig Simon Eickholt und der bisherige Werkleiter Sebastian Guggenmos teilen.

Firmeninhaber Ekkehard Alschweig setzt den Generationswechsel in seinem Unternehmen um, indem er seine Mehrheitsanteile an oberen Führungskreis des Unternehmens verkauft und sich aus der operativen Geschäftsführung zurückzieht (© Kern Microtechnik GmbH)

Kern-Firmeninhaber Ekkehard Alschweig hat den Generationswechsel in seinem Unternehmen schon seit Jahren vorbereitet und jetzt endgültig umgesetzt. Entsprechend haben er und das künftige Geschäftsführer- und Gesellschafter-Duo Simon Eickholt und Sebastian Guggenmos Ende Oktober die Verträge zur Übernahme der Mehrheitsanteile an der Kern Microtechnik GmbH unterschrieben. Wirksam werden der Verkauf sowie die Ernennung von Sebastian Guggenmos zum technischen Geschäftsführer ab 1. Januar 2019. Gleichzeitig erwerben die zum oberen Führungskreis zählenden Sebastian Wühr (Werkleiter der Auftragsfertigung) und Matthias Fritz (Entwicklungsleiter) Anteile am Unternehmen.

Auf diese Weise sichert Ekkehard Alschweig die Zukunft seiner Firma langfristig. Er erklärt dazu: »Alle neuen Gesellschafter und Geschäftsführer sind noch relativ jung, haben aber viel Erfahrung in ihren jeweiligen Aufgabengebieten und gestalten die strategische Ausrichtung unserer Firma seit Jahren maßgeblich mit.« Dementsprechend geht Kern den eingeschlagenen Weg der kundenorientierten, mittel- und langfristigen Planung konsequent weiter.

Welche Bestrebungen das im Einzelnen sind, erläutert Geschäftsführer Simon Eickholt: »Durch unser Prozess-Know-how sorgen wir für höchste Produktivität und Dynamik bei unschlagbarer Präzision.« Das bestätigt auch Sebastian Guggenmos und ergänzt: »Um dies regelmäßig weiter zu verbessern, investieren wir viel Geld und Energie in die Entwicklung und generieren damit Innovationen im Grenzbereich des Machbaren.«

Als ebenso bedeutend sieht der Kern-Führungskreis seine soziale Verantwortung gegenüber Mitarbeitern. Attraktive Arbeitsplätze in einem angenehmen Umfeld halten die Fluktuation gering und bilden die Basis für das angestrebte homogene Wachstum. So lassen sich gemeinsam mit Kunden, Zulieferern und Partnern globale Strategien ausarbeiten und konsequent umsetzen.

Unternehmensinformation

KERN Microtechnik GmbH

Olympiastr. 2
DE 82438 Eschenlohe
Tel.: 08824 9101-0
Fax: 08824 9101-124

Internet:www.kern-microtechnik.com


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen